• Stadtwerke, Ver- und Entsorgung

Stadtwerke, Ver- und Entsorgung

Wir prüfen und beraten ca. 200 Unternehmen in der Ver- und Entsorgung, von der börsennotierten Aktiengesellschaft bis zum Regiebetrieb. Allgemeine Vorschriften wie HGB und HGrG aber auch die branchenspezifischen Normen wie EnWG, EEG und KWKG sind für uns selbstverständlich. Darüber hinaus verfügen wir über Expertisen in der Kalkulation von Netzentgelten nach ARegV, StromNEV, GasNEV sowie der Gebühren- und Beitragskalkulation nach dem KAG. Durch unsere Präsenz im Fachausschuss für Öffentliche Unternehmen und Verwaltung des Institut der Wirtschaftsprüfer und Deutschland e.V. setzen wir selbst Standards und sind jederzeit über aktuelle Themen rund um die Rechnungslegung informiert.

Die Aufgabengebiete der kommunalen Unternehmen sind einem steten Wandel unterworfen. Dies betrifft einerseits den rechtlichen Rahmen und andererseits die politischen und technischen Anforderungen, wie die Bereitstellung von moderner Infrastruktur für Smart-Metering und Breitbandanschlüsse. Dieses Spannungsfeld wird zusätzlich durch kartell-, vergabe- und europarechtliche Einflüsse aufgeladen.

Die rapide wechselnden Anforderungen auf diesen Gebieten erfordern schnelle Reaktionszeiten seitens der Beteiligten und globale Kenntnis der Materie seitens der Prüfer und Berater.

Eine weitere Herausforderung ist die von Spezialregelungen geprägte Besteuerung der kommunal geprägten Einrichtungen der Ver- und Entsorgung. Aus diesem Grunde benötigen die öffentliche Hand und ihre Unternehmen eine branchenspezifische steuerrechtliche Beratung.

Unser Serviceangebot umfasst des Weiteren:


Unsere Spezialisten bringen ihr Fachwissen disziplinübergreifend ein und können auf diese Weise selbst hochkomplexe Fragestellungen umfassend aufbereiten, analysieren und bewerten. Durch unsere breite fachliche Aufstellung sind wir in der Lage, einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen.