Newsletter: IFRS Bulletin April 2017

10. April 2017

Editorial

Wir begrüßen Sie herzlich zur zweiten Ausgabe unseres „IFRS-Bulletins“ in 2017, mit der wir Sie über aktuelle und bedeutsame Entwicklungen der IFRS informieren wollen.
In dieser Ausgabe berichten wir u.a. über die aktuelle Situation zur Übernahme von IFRS in Europäisches Recht. Das Endorsement des IFRS 16 Leases, von dem im Wesentlichen alle nach IFRS berichtenden Unternehmen betroffen sein werden, ist für das 4. Quartal 2017 angekündigt. Weiter stellen wir im Einzelnen die Enforcement-Entscheidungen vor, die die ESMA im Januar 2017 veröffentlicht hat. Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um den nunmehr 20. Auszug solcher Entscheidungen aus der Datenbank der ESMA (20th Extract from the EECS’s Database of Enforcement).
 
Darüber hinaus hat das DRSC eine Stellungnahme zu den Empfehlungen der Task Force on Climate-related Financial Disclosures (TCFD) veröffentlicht, auf die wir in diesem Bulletin hinweisen.
Im Blickpunkt dieses IFRS-Bulletin finden sie schließlich einen kurzen Bericht zu einem Artikel, den das IASB-Mitglied Gary R. Kabureck zu den sog. Non-GAAP Measures veröffentlicht hat. Im Rahmen dieses Berichts gehen wir auch kurz auf die Hintergründe zur Berichterstattung ein.

Unsere Fachmitarbeiter der Accounting Advisory Group der BDO stehen Ihnen jederzeit gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung und beraten Sie in allen weiteren Fragen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung.  

Inhaltsverzeichnis