Newsletter:

Steuern & Recht Nr. 5-2017

17. Juli 2017

Editorial

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Gesetzgeber hat wie erwartet das Steuerumgehungsbekämpfungsgesetz noch vor der Sommerpause verabschiedet. Damit sind zahlreiche und auch einschneidenden Folgen für international agierende Unternehmen etc. verbunden. Geschäftsleitungen sollten sich deshalb damit auseinandersetzen.  

Mit der Reform des Anfechtungsrechts in der Insolvenz haben wir in dieser Ausgabe ein eher seltenes Thema aufgenommen. Dennoch dürfte diese Thematik und damit auch die aktuellen Änderungen für zahlreiche Unternehmen durchaus wichtig sein.

Auch in anderen Bereichen haben wir wieder vielfältige Themen aufgegriffen und wichtige Entscheidungen für Sie erläutert. Dazu geben Ihnen die Fachleute der BDO auf Nachfrage gerne weitere Auskünfte.

Ihre BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft


Inhaltsverzechnis

FÜR ALLE STEUERPFLICHTIGEN

FÜR GEWERBETREIBENDE UND FREIBERUFLER

FÜR PERSONENGESELLSCHAFTEN UND IHRE GESELLSCHAFTER

FÜR IMMOBILIENEIGENTÜMER

FÜR INTERNATIONAL TÄTIGE UNTERNEHMEN