12. Deutsche Distressed-Assets-Konferenz

Datum: 14. November 2017
Congress Center Messe Frankfurt
Ludwig-Erhard-Anlage 1
60327  Frankfurt am Main
Routenplaner

  • Zusammenfassung
  • BDO Referent

„Es gibt sie noch, die Krisenfälle! Wenn Unternehmen in Schieflage geraten, sind Lösungen gefragt – bis hin zum Verkauf der Anteile oder der Schulden an spezialisierte Investoren. Welche innovativen Ansätze sich im aktuellen Umfeld bieten, erfahren Sie auf der 12. Deutsche Distressed-Assets-Konferenz!

Diskutieren Sie mit Vertretern renommierter Banken, Fondsmanagern, Insolvenzverwaltern, Servicern und Sanierungsmanagern die aktuellen Themen und Möglichkeiten des Distressed-Assets-Marktes – ob Erfahrungen, Markteinschätzungen oder Strategien. Auch in diesem Jahr hält die DAK spannende Themen bereit. Aktuelle Restrukturierungsfälle, rechtliche Überlegungen, Markteinschätzungen und Diskussionsrunden – wie immer aus erster Hand!“

Inhalt

Das präventive Restrukturierungsverfahren:

Mehr Chancen als Risiken? Unternehmen, die im Kern gesund sind, aber unter einer besonderen Bestandsgefährdung leiden oder hohen Schuldenlast ächzen, können auf Erleichterung hoffen: Die EU-Kommission hat einen Richtlinienentwurf vorgelegt, der den Unternehmen eine frühzeitige Restrukturierung ermöglichen soll.
Den damit beabsichtigten Paradigmenwechsel zu einer echten Sanierung, mögliche Auswirkungen in der Praxis sowie die Frage, ob nicht doch ein Insolvenzverfahren (light) die bessere Alternative ist, diskutieren die Experten. Das beschäftigt die „Krisenbranche“ insbesondere in der Insolvenzverwaltung massiv und kann zu tiefgreifenden Veränderungen führen. Strategisch stellt das für BDO eine große Chance dar, unsere interdisziplinären Ansätze weiter auszubauen.

Wenn Sie Kontakte mit Fokus auf Distressed Situationen und NPL zu

  • Banken,
  • Investoren,
  • Fondsmanagern und Servicern,
  • Insolvenzverwaltern und
  • Sanierungsmanagern haben und diese auf die Veranstaltung aufmerksam machen möchten und einladen wollen, wäre es gut, wenn Sie diese mit den Adressdaten an Frau Tung (Vivian.Tung@bdo-restructuring.de) mitteilen könnten.

Das erwartet Sie u.a.:

  • Neustart aus der Insolvenz - der Fall René Lezard
  • Konzerninsolvenz leichter gemacht
  • Das präventive Restrukturierungsverfahren: Mehr Chancen als Risiken?
  • Distressed M&A: Fallstricke vermeiden am Beispiel des Falls Karlie

Diese Experten berichten u.a.

  • Alexander Amend, Chief Financial Officer, René Lezard Mode GmbH
  • Sven Guckelberger, Bereichsleiter Spezialkreditmanagement, Landesbank Baden-Württemberg
  • Nicolas Reinhart, CFO Advisory/ehemaliger CFO, Apcoa
  • Steffen Reusch, Rechtsanwalt, Partner, BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
  • Dr. Alexandra Schluck-Amend, Partnerin, CMS Hasche Sigle
  • Andreas Ziegenhagen, Managing Partner Germany/ European Head "Praxisgruppe Restrukturierung", Dentons Europe LLP

Teilnehmergebühr

Ab 450 Euro pro Person (zzgl. MwSt.).

 

Anmeldung

 

Steffen Reusch

Geschäftsführer BDO Restructuring

Düsseldorf, Essen

Telefon: +49 211 1371-130
steffen.reusch@bdo-restructuring.de