Effektive IKS-Kontrolltests durch Revision & Compliance

Datum: 26. April 2017
Zeit: 10:00 - 17:00
AZIMUT Hotel Cologne City Center
Hansaring 97
50670  Köln
Routenplaner

  • Zusammenfassung

Praxiserprobte Maßnahmen - aufsichtskonformes Vorgehen

Praxisbericht: Kontrolltests als Grundlage für die Bewertung der Angemessenheit und Effektivität des IKS 
  • Kontrolltests durch risikoorientierten, aber systematischen Einbezug in Funktionsprüfungender Internen Revision 
  • Organisatorische Rahmenbedingungen • Design Kernprozesse/strukturierte Festlegung von Kernkontrollen • Grenzen eines Self-Assessments • Art und Umfang der Qualitätssicherung 
  • Risiko-/Kontrollanalyse zur Generierung von funktionsgetrennten Kontrolltests (i.S.e. Frühwarnsystems) 
  • Kontroll-Bewertung: Tests von Wirksamkeit und Umsetzung des Kontrollkonzeptes für jedes zu steuernde Kernrisiko 
  • Spannungsfeld Selbstkontrolle (Self-Assessment) durch Fachbereiche vs. Kontrolltests durch IR & Compliance 
  • Dokumentation der festgelegten Kontrolltests in einer Prozess-/Risiko-/Kontroll- /Test-Matrix
Kontrolltests aus der Sicht des Abschlussprüfers 
  • Wirksamkeit des IKS als neuralgischer Punkt, Verwendbarkeit der Wirksamkeit- /Kontrolltests von Compliance & Revision sowie Optimierungspotenziale
  • Ansatzpunkte für präventive interne Monitoring-Aktivitäten/Kontrolltests zur Überprüfung der bankeigenen Methodik(!) 
  • IDW Prüfungsstandards als praktikable Grundlage (auch für Revision & Compliance), insbesondere PS 261 und PS 300, für IKS-Kontrolltests und Berichterstattung sowie Bestimmung der Stichprobengrößen
Umfang und Tiefe von Kontrolltests durch die Compliance-Funktion 
  • Kontrollaktivitäten der Compliance-Funktion: Wirksamkeit von Fachbereichskontrollenmittels Stichprobenbewertung 
  • Beurteilung der Wirksamkeit einzelner Kontrollen und Sicherstellung der Ergebnisüberleitung in die Gefährdungsanalyse als Basis für künftige Kontrolltests 
  • Vor-Ort-Kontrolltests in Ergänzung zu analytischen Kontrollhandlungen(!), insbesondere für die neuen WKR-Umsetzungspflichten(!), aber auch in "altbewährten" Prüffeldern, z. B. Geldwäsche & WpHG (Selbstkontrollen Markt!) 
  • Koordination der Überwachungs- und Kontrollhandlungen zwischen Compliance und anderen Kontrollfunktionen

Teilnahmegebühr: ab 570,00 Euro pro Person

Weitere Informationen