Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.

Umsatzsteuer und SAP® | 14.11.2018-15.11.2018 in Köln

von: 14. November 2018
bis: 15. November 2018
Zeit: 09:00 - 17:00
Mercure Hotel Severinshof Köln City
Severinstraße 199
50676   Köln
Routenplaner

  • Zusammenfassung
  • Ihre Referenten

Korrekte steuerliche Ergebnisse auch bei komplexen Sachverhalten

In dem 2-tägigen Praxis-Seminar wird die Umsetzung umsatzsteuerlich relevanter Themen im SAP®-System vermittelt.

Die Arbeit an der Schnittstelle zwischen steuerlicher Beurteilung von Sachverhalten einerseits und effizienter Erfassung im EDV-System andererseits stellt in der Praxis eine große Herausforderung dar. Aus diesem Grund vermitteln Ihnen zwei Experten – ein Steuer- und ein IT-Spezialist – das nötige Rüstzeug. Anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele aus einem SAP®-Demosystem erlernen Sie beispielsweise, wie Sie SAP® elektronische Rechnungen korrekt erstellen oder komplexe Sachverhalte wie Reihengeschäfte abbilden. Auf diese Weise können Sie zutreffende Umsatzsteuerbeträge ermitteln und Ihre gesetzlichen Dokumentationspflichten zutreffend erfüllen.

Mit dem Wissen aus dem SAP®-Seminar erfassen Sie umsatzsteuerliche Sachverhalte effizient und korrekt im SAP®-System. So können Sie Ihre tägliche Arbeit wesentlich vereinfachen und Rückfragen von Seiten der Finanzverwaltung minimieren.

 

INHALTE

  • Voraussetzungen für die Umsatzsteuerfindung
  • Behandlung von Eingangs- und Ausgangsleistungen
  • Reihengeschäfte
  • Innergemeinschaftliche Dreiecksgeschäfte
  • Warenlager im Ausland
  • Konsignationslager im Ausland
  • Umsatzsteuer-Voranmeldung
  • Zusammenfassende Meldung
  • Intrastat- und Extrastatmeldungen
  • Vorsteuervergütungsantrag
  • Elektronische Rechnung

Jedes Thema wird mit einem theoretischen Teil eingeleitet und anschließend mit Hilfe relevanter Anwendungsbeispiele aus einem SAP®-Demosystem vertieft.


ZIELGRUPPE
Fach- und Führungskräfte der Bereiche Rechnungswesen, Controlling und interne Revision


VORKENNTNISSE
Vorkenntnisse im Bereich der Umsatzsteuer und der Anwendung von SAP® sind von Vorteil, jedoch nicht zwingend notwendig.


METHODIK
Folienpräsentation zum Thema Umsatzsteuer in Verbindung mit der SAP-Oberfläche und Vertiefung anhand von Fallbeispielen aus der Praxis.


ERGÄNZENDE HINWEISE
Bei diesem Seminar handelt es sich nicht um eine Schulung, bei dem Teilnehmer direkt an einem SAP®-System selbständig Fallbeispiele bearbeiten können.

Beginn Seminar: 09:00 Uhr
Ende Seminar: 17:00 Uhr


TEILNAHMEGEBÜHR

1.059,10 € inkl. MwSt.
 

DAUER

2 Tage
Verpflegung: Tagungsgetränke und Mittagessen sind im Preis des Seminars "Umsatzsteuer und SAP®" enthalten.

 

WEITERE TERMINE:

 

Berlin
12.12.2018 - 13.12.2018

München
12.02.2019 - 13.02.2019

Hamburg
19.03.2019 - 20.03.2019

Köln
13.06.2019 - 14.06.2019

Düsseldorf
28.10.2019 - 29.10.2019

Frankfurt
21.11.2019 - 22.11.2019

Köln
17.12.2019 - 18.12.2019

 

 

ANMELDUNG

 


Annette Pogodda-Grünwald

Daniel Auer

Partner, Standortleitung Steuern und wirtschaftsrechtliche Beratung,
Leiterin Fachbereich Umsatzsteuer, Leiterin Branchencenter Real Estate
Steuerberaterin
Berlin

Fachbereich Umsatzsteuer
Berlin und Frankfurt