Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
  • Erweiterte Suche

Ergebnis 19 - 27 of 1517
1 2 3  4 5 ...
11. Februar 2021

Mit einem einzigen Satz hat das BMF in einem vor kurzem veröffentlichten Schreiben für Wirbel in der ohnehin durch die Corona-Krise gebeutelten Reisebranche gesorgt.

/de-de/insights-de/aktuelles/tax-legal/keine-anwendung-der-margenbesteuerung-mehr-fur-unternehmer-mit-sitz-im-drittland
10. Februar 2021

Die Beiträge dieser Steuern & Recht zeigen zwar wieder die Vielfältigkeit und Komplexität des deutschen Steuerrechts, befassen sich gleichzeitig aber auch mit steuerlichen Dauerbrennern: verdeckte Gewinnausschüttungen, gewerbesteuerliche Grundstückskürzung, Verschmelzungsverlusten, privaten...

/de-de/insights/news-bdo/steuern-recht_1_2021/steuern-recht-nr-1-2021
10. Februar 2021

Mit dem „TraFinG GW“ soll u.a. das Transparenzregister vom bisherigen Auffang- auf ein Vollregister umgestellt werden. Der damit einhergehende Wegfall der Mitteilungsfiktion des § 20 Abs. 2 GwG würde für zahlreiche Unternehmen und Einrichtungen erheblichen Mitteilungsaufwand bedeuten.

/de-de/insights/news-bdo/steuern-recht_1_2021/referentenentwurf-eines-transparenz-finanzinformationsgesetzes-geldwasche
10. Februar 2021

Das FG Münster hat in seinem Urteil vom 17.12.2020 (Az. 5 K 631/20 G,F) entschieden, dass die erweiterte Grundstückskürzung nicht zu gewähren ist, wenn der Grundbesitz einer - von den Gesellschaftern teilweise mit Bagatellbeteiligungen gehaltenen - Personengesellschaft dient.

/de-de/insights/news-bdo/steuern-recht_1_2021/erweiterte-grundstuckskurzung-versagung-bezuglich-dem-gesellschafter-dienenden-grundstuck
09. Februar 2021

Die mit großer Spannung erwarteten Entscheidungen des Finanzgerichtes Münster in Sachen Personal- und Sachmittelgestellung an ermächtigte Ärzte und zur Mitarbeiterbeköstigung sind da!

/de-de/insights-de/aktuelles/advisory-service/gesundheitswesen-und-sozialwirtschaft-februar-2021
08. Februar 2021

Nach dem Urteil des FG Schleswig-Holstein vom 28.5.2020 (1 K 148/18) bezieht sich § 4 Abs. 6 S. 6, 2. Alt. UmwStG für den Vorerwerb auf sämtliche Anteile, die an der Übernahmeergebnisermittlung teilnehmen, unabhängig davon, ob diese im Privat- oder im Betriebsvermögen gehalten werden.

/de-de/insights/news-bdo/steuern-recht_1_2021/nichtberucksichtigung-eines-ubernahmeverlustes-bei-verschmelzung
08. Februar 2021

Seitens einer Kapitalgesellschaft gegenüber ihrem Gesellschafter nicht verzinste Forderungen führen zu einer verdeckten Gewinnausschüttung; über die Höhe des maßgeblichen Zinssatzes entschied das FG Schleswig-Holstein in seinem Urteil vom 28.05.2020 (Az. 1 K 67/17; Revision BFH I R 27/20).

/de-de/insights/news-bdo/steuern-recht_1_2021/hohe-der-verdeckten-gewinnausschuttung-bei-unverzinstem-gesellschafterverrechnungskonto
08. Februar 2021

Das BMF-Schreiben vom 22. Dezember 2020 hat einige wesentliche  Neuerungen in dem Formular für das Umsatzsteuer-Voranmeldungs- und-Vorauszahlungsverfahren für das Kalenderjahr 2021 eingeführt.

/de-de/insights-de/aktuelles/tax-legal/neuerungen-im-umsatzsteuer-voranmeldungsformular-2021
07. Februar 2021

Nachhaltigkeit kann nicht länger nur als ein neuer Trend betrachtet werden, sondern findet langfristig Einbindung in die Unternehmen. Dementsprechend berichten immer mehr Unternehmen freiwillig über ihre nichtfinanziellen Leistungen in einem Nachhaltigkeitsbericht.

/de-de/insights/news-bdo/rechnungslegung-prufung-01-2021/studie-zur-nichtfinanziellen-berichterstattung-der-dax-160-unternehmen
Ergebnis 21 - 30 of 1517
1 2 3 4 5 ...