Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
  • Risikomanagement für öffentliche Organisationen und Projekte

Risikomanagement für öffentliche Organisationen und Projekte

Die Anforderungen an die Art, den Umfang und die Qualität der von der öffentlichen Hand wahrzunehmenden Aufgaben steigen bei gleichzeitig immer knapper werdenden Ressourcen. Hierdurch steigen die Risiken in Bezug auf die Aufgabenerledigung.

Trotzdem fehlen oft noch entsprechende Mechanismen und Modelle zum Risikomanagement. Dies gilt sowohl für die Erledigung der Aufgaben in der Linienorganisation, als in Form von Projekten oder im Zusammenhang mit der Umsetzung von Programmen.

Unser Team ist auf die Besonderheiten des Risikomanagements im öffentlichen Sektor spezialisiert. Wir beraten und unterstützen Sie beim Aufbau entsprechender Strukturen für die Kernverwaltung und beim Management öffentlicher Projekte und Programme.
 

  •  Management öffentlicher Projekte, Programme und Zuwendungen

Größere Projekte und Programme machen i.d.R. eine eigene, mit der Linienorganisation verbundene Aufbau- und Ablauforganisation erforderlich. Die in der Linie verwendeten Instrumente und Methoden sind nur begrenzt für die Planung und Steuerung der Projekte und Programme einsetzbar. Besonderheiten ergeben sich beispielsweise aus der Komplexität der Aufgaben oder der Zuwendungsfinanzierung. Kapazitative Engpässe oder für die Verwaltung z. T. neue Fragestellungen führen häufig zu Zeitverzögerungen, Budgetüberschreitungen und / oder Qualitätseinbußen. Unser projekterfahrenes Team unterstützt Sie bei der risiko- und qualitätsorientierten Umsetzung Ihrer Großvorhaben. Die Schwerpunkte unseres umfassenden Beratungsangebots sind:

  • Konzeption und Umsetzung von Methoden zum Projekt- und Programmmanagement
  • Übernahme von Projekt- und Programmmanagementaufgaben
  • Fördermittelmanagement
  • Project Office Management

 

  •  Management von Risiken und Compliance von öffentlichen Organisationen

Die zentrale Rahmenbedingung für jede Art der öffentlichen Aufgabenwahrnehmung ist das regelkonforme Handeln der Verwaltung. Daher sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf entsprechend geeignete Regelungen und Abläufe angewiesen. Unser Beratungsangebot setzt in den folgenden Bereichen an und legt dabei besonderen Wert auf eine angemessene Ausgestaltung des Regelwerks und das Verständnis und die Akzeptanz bei den Beschäftigten:

  • Konzeption, Umsetzung und Prüfung Interner Kontrollsysteme
  • Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Risiko- und Compliance-Managementsystemen
  • Unterstützung im Rahmen von Prüfungsdurchführungen