Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
  • Ungarn Desk

Ungarn Desk

Ungarn – ein attraktiver Investitions- und Produktionsstandort für deutsche Unternehmen.

Ungarn hat sich – jenseits von Puszta-Romantik und der „fröhlichsten Baracke im Ostblock“ – seit den Wendejahren zu einer modernen Volkswirtschaft entwickelt, die neben den traditionell starken Industriezweigen wie Maschinenbau und Elektronik insbesondere im Dienstleistungsbereich an Profil und Attraktivität hinzugewonnen hat.

Deutschland ist mit Abstand Ungarns wichtigster Wirtschafts- und Handelspartner, sowohl was Außenhandel als auch Direktinvestitionen angeht. Rund 27% aller ungarischen Ausfuhren gingen 2018 nach Deutschland und rund 26% aller Einfuhren kamen von dort.

Für viele deutsche Unternehmen ist Ungarn heute von strategischer Bedeutung als Produktionsstandort oder als Beschaffungsmarkt. Die in Ungarn aktiven deutschen Unternehmen schätzen die geographische Nähe zum Heimatmarkt, das wirtschaftsfreundliche Umfeld, die gute Infrastruktur, die niedrigen Unternehmenssteuern, das Lohn- und Ausbildungsniveau und nicht zuletzt die kulturelle Nähe, die bei Outbound-Projekten ein nicht zu unterschätzender Faktor ist. Hinzu kommt, dass im Businesskontext Deutsch und Englisch die gängigen Korrespondenz- und Konversationssprachen sind.

Die Investitionsbereitschaft deutscher Unternehmen ist nach dem aktuellen Konjunkturbericht der Deutsch-Ungarischen Industrie- und Handelskammer ungebrochen und bewegt sich auf einem stabilen hohen Niveau. Dies zeigt eindrucksvoll das umfangreiche Engagement von deutschen Unternehmen wie Daimler, Audi, Bosch und BMW. Neben der Automobilindustrie sind es zunehmend Investitionen in den Bereichen IT, Pharmaindustrie, Medizintechnologie und Energiewirtschaft. Des Weiteren haben in den letzten Jahren vermehrt international agierende Unternehmen Shared-Service-Center in Ungarn eingerichtet, wie z.B. IBM oder Vodafone, oder ihre Forschungs- und Entwicklungseinheiten nach Ungarn verlagert.

Ungarn bietet eine Reihe attraktiver Rahmenbedingungen und gehört damit zu den bevorzugten Investitions- und Produktionsstandorten in Mittel- und Osteuropa.

BDO Länderdesk Ungarn - Beratung durch deutsch-ungarisches Expertenteam

BDO hat ein Länderdesk etabliert, in dem deutsche und ungarische Experten aller relevanten Beratungsdisziplinen zusammenarbeiten, um die Fülle der Beratungsaspekte, die mit der Entwicklung und der Expansion von Geschäftsaktivitäten deutscher Unternehmen in Ungarn einhergehen, aus einer Hand zu bedienen. Insbesondere mittelständische Unternehmen schätzen nach unseren Erfahrungswerten diese Beratungsstruktur, da es für jedes Beratungsprojekt einen zentralen Ansprechpartner gibt und keine zusätzlichen externen Berater hinzugezogen werden müssen.

Unser interdisziplinäres Länderdesk-Team besteht aus Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern aus Deutschland und aus Ungarn, die darauf spezialisiert sind, grenzüberschreitende Projekte sowie In- und Outboundgestaltungen zu beraten. Das deutsche Team ist mit der Arbeits- und Denkweise deutscher Unternehmen vertraut, kennt den ungarischen Markt und verfügt über die entsprechende Sprachkompetenz. Das ungarische Team rekrutiert sich aus erfahrenen deutschsprachigen Berufsträgern der ungarischen BDO Memberfirm, die in Ungarn seit 20 Jahren erfolgreich auf dem Markt ist und neben dem Hauptsitz in Budapest über drei weitere Büros in West-, Süd- und Ost-Ungarn verfügt.

Mit diesem grenzüberschreitenden Full-Service-Ansatz sind wir der richtige Partner für Sie, wenn Sie planen, Ihren Markteintritt in Ungarn zu vollziehen oder Ihre Geschäftsaktivitäten vor Ort auszuweiten. Wir begleiten Sie von der Planungs- bis zur Umsetzungsphase Ihres Ungarn-Engagements. Wir unterstützen Sie bei der Suche eines geeigneten Kooperationspartners in Ungarn. Wir beraten Sie von der Rechtsformwahl bis zur steuerlichen Optimierung der internationalen Beteiligungsstruktur Ihrer Unternehmensgruppe. Und wir sorgen dafür, dass Sie die für Sie relevanten gesetzlichen Obliegenheiten immer im Blick haben.

Wir begreifen uns als Ihr Partner für Ihren wirtschaftlichen Erfolg.

Unser Ungarisches Team

Beratungsspektrum des Länderdesks Ungarn

Unser Länderdesk Ungarn bietet Ihnen Beratungsleistungen insbesondere auf folgenden Feldern sowie zu folgenden Themen an:

  • Unterstützung bei der Akquisition geeigneter ungarischer Kooperationspartner und Transaktionsberatung (M&A-Services)
  • Beratung bei Joint-Venture-Gestaltungen und dem Erwerb von Beteiligungen an ungarischen Unternehmen einschl. Due Diligence-Dienstleistungen und Unternehmensbewertungen (umfassende Corporate Finance Beratung)
  • Beratung zur Standort- und Rechtsformwahl sowie Gründung von ungarischen Gesellschaften, Zweigniederlassungen oder Repräsentanzen
  • Übernahme der Kommunikation mit den ungarischen Behörden einschl. Erstellung von Anmelde- und Antragsunterlagen sowie die Beratung zu Fördermitteln und steuerlichen Vergünstigungen
  • Erarbeitung einer Steuerstrategie sowie Beratung der steuerlichen Optimierung von Beteiligungsstrukturen
  • Rechtliche Beratung zu relevanten Rechtsgebieten (z.B. Handels- und Gesellschaftsrecht, Wettbewerbsrecht, gewerblicher Rechtsschutz, Arbeitsrecht, Datenschutz, Compliance)
  • Beratung zu zollrechtlichen und verbrauchsteuerlichen Aspekten
  • Unterstützung bei lohnsteuerlichen und sozialversicherungsrechtlichen Fragestellungen im Rahmen von grenzüberschreitenden Mitarbeiterentsendungen (Expatriate-Services)
  • Beratung zu konzerninternen Verrechnungspreisen und Erstellung von Verrechnungsdokumentationen
  • Digitale Lösungen zur Gewährleistung der Einhaltung von Compliance-Vorgaben bei internationalen Strukturen (Global Compliance Services)

Selbstverständlich bieten wir darüber hinaus auch die klassischen Dienstleistungs- und Beratungsfelder einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft an, wie die Jahresabschluss- und Konzernabschlussprüfung sowie die laufende steuerliche Beratung.