• Lohnsteuer & internationale Mitarbeiterentsendung

Lohnsteuer & internationale Mitarbeiterentsendung

Arbeitgeber sind im Rahmen der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit immer komplexer werdenden Vorschriften des Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrechts sowie stetigen Änderungen der Gesetzgebung, der Finanzverwaltungsauffassung und der Rechtsprechung konfrontiert. Dies birgt enorme Kosten- und Haftungsrisiken für Unternehmen.
 Ferner sind die intensive Vernetzung der Märkte, grenzüberschreitender Know-how-Transfer in Form von Mitarbeiterentsendungen und die Globalisierung von Unternehmen heutzutage selbstverständlich und fördern die Wettbewerbsfähigkeit.
 Infolgedessen sind Arbeitgeber und deren Mitarbeiter neben dem nationalen Steuer- und Sozialversicherungsrecht auch mit den entsprechenden Vorschriften des Ziellandes konfrontiert.
Unsere Experten an den Standorten Berlin und Frankfurt am Main stehen Ihnen gemeinsam mit den Kollegen des BDO Netzwerks in mehr als 156 Ländern als kompetente Partner beratend zur Seite und erarbeiten für Sie maßgeschneiderte Lösungen für die nationalen und internationalen Themenkomplexe.

Ihre Vorteile im In- und Ausland

  • Minimierung von steuerlichen Risiken
  • International abgestimmte Vorgehensweisen
  • Effektive und kostenminimierende Entsendungspolitik