This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.
  • Erweiterte Suche

Ergebnis 1 - 9 of 373
1  2 3 4 5 ...
23. Mai 2018

Eine insbesondere für kleinere, im grenznahen Raum ansässige Geschäfte und Imbissbuden bestehende Vereinfachungsregelung („Pommes-Erlass“) führte bislang dazu, dass die beteiligten Unternehmer keinen innergemeinschaftliche Lieferung bzw. Erwerb erklärten mussten, sondern eine Rechnung mit...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_3_2018/vereinfachung-bei-innergemeinschaftlichen-lieferungen-aufgehoben
16. Mai 2018

Mit dem „Tax Cuts and Jobs Act“ trat eine der umfassendsten Änderungen des US-Steuerrechts der letzten Jahrzehnte in Kraft. Die deutliche Senkung des bundesweiten Körperschaftsteuersatzes hat dabei sicher die größte Außenwirkung. Genauso wichtig für die Aktivitäten sowohl der in den USA selbst...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/u-s-tax-reform-wichtige-anderungen-fur-unternehmen
16. Mai 2018

Der BFH zweifelt an der Verfassungsmäßigkeit von Nachzahlungszinsen für Verzinsungszeiträume ab dem Jahr 2015. Er hat daher mit Beschluss vom 25.04. 2018 (Az. IX B 21/18) in einem summarischen Verfahren Aussetzung der Vollziehung gewährt.

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/bfh-zweifelt-an-der-verfassungsmaßigkeit-der-nachzahlungszinsen-ab-2015
07. Mai 2018

Der U.S. Tax Court hatte am 13.07.2017 entschieden, dass Gewinne aus der Veräußerung eines Anteils an einer Personengesellschaft, die in den USA gewerblich tätig ist, nicht in den USA steuerpflichtig sind, wenn sie einem beschränkt Steuerpflichtigen zufließen. Damit hatte er zugleich der seit...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/steuerpflicht-des-gewinns-aus-der-veraußerung-eines-anteils-an-einer-us-personengesellschaft
04. Mai 2018

In dieser Ausgabe der Steuern & Recht stellen wir in Kürze die aus unserer Sicht in der Praxis wichtigen anhän-gigen EuGH-Verfahren dar: Steuerfreiheit für Unterrichtsleistungen - Sollbesteuerung bei Vereinnahmung des Entgelts über mehrere Jahre - Steuerfreiheit des sog. Outsourcing im...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/eugh-verfahren-im-bereich-umsatzsteuer
02. Mai 2018

Das gesetzlich vorgesehene Einsichtsrecht eines Kommanditisten in die Bücher und Papiere kann nach dem OLG München vom 31.01.2018 (Az. 7 U 2600/17) grundsätzlich abbedungen werden. Voraussetzung ist, dass die Interessen des Kommanditisten durch eine andere entsprechende Regelung hinreichend...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/kontrollrechte-des-kommanditisten-hinsichtlich-des-jahresabschlusses
02. Mai 2018

Der BFH entschied mit drei Urteilen vom 13.09.2017 (Az. II R 54/15, II R 32/16 und II R 42/16), dass keine Schenkung der GmbH an die nahestehende Person vorliegt, wenn eine GmbH unter Mitwirkung des Gesellschafters einen überhöhten Mietzins oder Kaufpreis an eine dem Gesellschafter nahestehende...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/schenkungsteuer-uberhohte-entgelte-zwischen-gmbh-und-einer-dem-gesellschafter-nahestehende-person
17. April 2018

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat mit Urteil vom 10.04.2018 (Az. 1 BvR 1236/11) entschieden, dass die Einführung der Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft durch § 7 Satz 2 Nr. 2 GewStG im Juli 2002 nicht gegen Art. 3 Abs. 1 GG...

/de-de/themen/newsletter/steuern-recht_2_2018/verfassungsbeschwerde-gegen-gewerbesteuer-ausweitung-bleibt-erfolglos
Ergebnis 1 - 10 of 373
1 2 3 4 5 ...