Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
  • Übernahme Minderheitenanteil an sunfire durch Paul Wurth
Newsletter:

Übernahme Minderheitenanteil an sunfire durch Paul Wurth

08. April 2019

Das luxemburgische Technologieunternehmen Paul Wurth S.A. hat in einer aktuellen Finanzierungsrunde mit einer Gesamtinvestitionssumme von EUR 25 Mio. einen Minderheitsanteil an der sunfire GmbH erworben. Paul Wurth gehört zur SMS group, einem weltweit führenden Anbieter von Ausrüstungen und Anlagen für die Metallindustrie.
 
Ein Team von BDO Transaction Services hat im Rahmen einer Financial und Tax Due Diligence das Management von Paul Wurth beim Kaufprozess in umfangreichen finanzwirtschaftlichen und steuerlichen Fragen beraten.

sunfire wurde im Jahr 2010 gegründet und hat seinen Unternehmenssitz in Dresden. Geschäftsfelder von sunfire sind die Entwicklung, Umsetzung und Vermarktung von Technologien zur Gewinnung von grünem Wasserstoff und regenerativen Brenn- und Kraftstoffen aus Kohlendioxid und Wasser. Das weltweit tätige Unternehmen wandelt Wasser und CO2 mittels erneuerbarer Energie in Flüssigstoffe (Power-to-Liquids) und in Gase (Power-to-Gas) um.

"Mit BDO hatten wir einen professionellen Partner an unserer Seite, der uns in einer wichtigen und zeitkritischen Phase mit quantitativ und qualitativ adäquaten Ressourcen unterstützt hat. Unerwartete und neue Aspekte wurden von den Experten bei BDO proaktiv bearbeitet, so dass wir zeitnah zum gewünschten Ergebnis fanden. Insgesamt war die Kommunikation sehr angenehm und zielorientiert. "
Björn Rösner, Business Development Manager, Paul Wurth S.A.