This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.
Newsletter:

Steuern & Recht Nr. 2-2018

16. Mai 2018

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bundesverfassungsgericht hat den Gesetzgeber – erneut - zum Handeln gezwungen. Die Einheitsbewertung vor allem für Zwecke der Grundsteuer muss dringend reformiert werden. Wie die Politik die Vorgabe aus Karlsruhe umsetzten wird, bleibt spannend.

Andererseits hat das Bundesverfassungsgericht die Gewerbesteuerpflicht für Gewinne aus der Veräußerung von Anteilen an einer Mitunternehmerschaft bestätigt.

Zudem wird die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur Höhe des Zinssatzes bei Nachzahlungszinsen mit Spannung erwartet, da der BFH zur geltenden Rechtslage erhebliche Zweifel geäußert hat.
 
Auch in anderen Bereichen haben wir wieder vielfältige Themen aufgegriffen und wichtige Entscheidungen für Sie erläutert.

Mit freundlichen Grüßen

Ihre BDO

 

Inhaltsverzeichnis

Für alle Steuerpflichtigen

Für Gewerbetreibende und Freiberufler

Für Kapitalgesellschaften, ihre Gesellschafter sowie Geschäftsführer und Vorstände

Für Personengesellschaften und ihre Gesellschafter

Für Immobilieneigentümer

Für international tätige Unternehmen