Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.

IT Due Diligence

Die Ergebnisse einer IT Due Diligence repräsentieren häufig einen wesentlichen Teil einer Financial Due Diligence. Dabei gilt es die betriebswirtschaftlichen Auswirkungen einer IT-Integration zu bewerten. Kosten und Erfolg nahezu jeder heutigen Unternehmensakquisition hängen u. a. entscheidend von der Kompatibilität der unterschiedlichen Informationstechnologien ab.

In diesem Zusammenhang muss die Frage beantwortet werden, inwieweit die Technologie des Targets zu der des Käufers passt. Verdeckte Folgekosten müssen transparent spezifiziert und angemessen in der Kalkulation der Transaktion berücksichtigt werden.

Eine angemessene IT Due Diligence zielt daher grundsätzlich darauf ab, alle relevanten technologischen Aspekte im Zusammenhang mit einer Transaktionsentscheidung bezüglich der relevanten Chancen und Risiken zu analysieren und zu bewerten.

Eine angemessene Vorbereitung einer Transaktion umfasst also die:

  1. Überprüfung des Synergiepotenzials
  2. Identifikation von Integrationsrisiken

Die Überprüfung des Synergiepotenzials stellt grundsätzlich die Frage, ob die Ausstattung schlicht doppelt vorhanden ist oder inwieweit ggf. einzelne Komponenten eine sinnvolle Ergänzung auch der bereits bestehenden Ausstattung darstellen können.

Gängige Synergiequellen existieren i. d. R. in den Bereichen:

  1. IT Prozesse/IT Organisation, bspw. durch:
    • Konsolidierung der unterschiedlichen Organisationen
    • Harmonisierung der IT Prozesse
    • Entwicklung einer Gesamtstrategie
  2. IT Infrastruktur, bspw. durch:
    • Konsolidierung von Einzelkomponenten und/oder Rechenzentren
    • Generierung von Skaleneffekten durch Zusammenfassung von Bedarfsanforderungen im Rahmen der Beschaffung
  3. IT Anwendungen, bspw. durch:
    • Zusammenführung / Konsolidierung der Anwendungen
    • Harmonisierung der Systemnutzung und Supportverfahren

Die Analyseschwerpunkte zur Identifikation von Integrationsrisiken im Rahmen einer IT Due Diligence umfassen:

  • Kritische Durchsicht und Beurteilung von IT Organisation, IT Strategie und IT Infrastruktur
  • Analyse der IT Kostenstruktur der zu untersuchenden Einheit
  • Untersuchung laufender IT Projekte
  • Abschätzung des Kompetenz- und Erfahrungsgrades der IT Mitarbeiter
  • Identifikation der Übereinstimmung mit gesetzlichen Vorgaben und Best-Practice-Anforderungen
  • Analyse und Bewertung der IT Prozesse
  • Durchsicht und Beurteilung laufender Verträge und Einkaufsvolumina
  • Untersuchung der Applikationen bzgl. Abbildung der Geschäftsprozesse

So generieren wir für Sie nachhaltige Investitionssicherheit und eine fundierte Basis für die Planung der Post Merger Integration.

Den beispielhaften Ablauf einer durch uns durchzuführenden IT Due Diligence finden Sie hier.

Als Ergebnis einer IT Due Diligence erhalten Sie:

  • eine detaillierte Stärken- Schwächenanalyse (inkl. Aussagen zu Skaleneffekten, Überschusskapazitäten nach Zusammenführung etc.)
  • die Aufdeckung und Auflistung möglicher Folgekosten
  • eine Zukunftssicherheit der IT Investitionen
  • die Ableitung von Integrationsszenarien
  • die Quantifizierung von Kaufpreisminderungen
  • einen Argumentationsleitfaden für die Vertragsverhandlungen

Zur Unterstützung Ihrer fundierten Transaktionsentscheidung schaffen wir auf Grundlage unserer IT Due Diligence eine Kosten- und Werttransparenz der IT Umgebung Ihres Targets. Durch langjährige Beratungserfahrung und die Einbindung in das weltweite BDO Netzwerk stellen wir unseren Mandanten kompetente Teams mit fachübergreifendem Know-how zur Lösung ihrer spezifischen Aufgabenstellungen zur Verfügung.

Mehr zum Thema:
Productletter IT-Due Diligence

Weitere Due Diligence Themen:

Tax Due Diligence

Commercial Due Diligence

Immobilien Due Diligence

Environmental Due Diligence

Vendor Due Diligence

Compliance Audit

Loading...