Aktuelle Pressemitteilung

Fünffache Verstärkung für BDO: Partnerschaft wächst weiter

Auch im April wächst die Partnerschaft bei BDO – gleich doppelt im Münchener Office. Sonja Bauer und Volkmar Berner verstärken dort die Bereiche Audit & Assurance und Corporate Finance. Matthias Oßmann schließt sich dem Financial Services Team im Frankfurter Office an. Mit Aykut Tur gewinnt BDO in Freiburg einen erfahrenen Steuerberater für die umfassende Betreuung der Kundinnen und Kunden in allen steuerlichen Themen. Darüber hinaus wurde Martin Behrendt, der im September von EY zu BDO in Berlin gewechselt war, bereits zum 1. März zum Partner ernannt.

Sonja Bauer ist Steuerberaterin und Wirtschaftsprüferin und verfügt über langjährige Erfahrung in der Prüfung von Jahres- und Konzernabschlüssen nach HGB, IFRS und US-GAAP im In- und Ausland mit Schwerpunkt auf globale kapitalmarktorientierte Unternehmen im DAX/MDAX Segment. Nach über 23 Jahren bei EY, darunter mehrjährige Entsendungen nach Sydney und San Jose, blickt Sonja Bauer mit großer Vorfreude auf ihre neuen Aufgaben: „Ich freue mich meine langjährigen internationalen Erfahrungen beim strategischen Ausbau der Wirtschaftsprüfung bei BDO einzubringen“. Die Region München freut sich Sonja Bauer im Team zu haben, um gemeinsam den eingeschlagenen Wachstumspfad fortzusetzen und weitere global tätige Unternehmen für BDO zu gewinnen.


Ebenfalls das Münchener Office verstärkt der Transaktionsspezialist Volkmar Berner, der von Nexia (ehemals RSM) kommt. Zusammen mit weiteren Kolleginnen und Kollegen verstärkt er die Deal Advisory-Expertise von BDO in München. Vor seinem Wechsel zu BDO durchlief Volkmar Berner verschiedene Stationen bei Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Berlin, New York und Düsseldorf. Nun schlägt er mit seiner mehr als 15-jährigen Expertise in der Durchführung von Due Diligences bei grenzüberschreitenden Transaktionen, Transaktionsberatung inklusive Fusionsverhandlungen, Unternehmensbewertungen sowie Kaufpreisallokationen ein neues Kapitel auf: „Unternehmenstransaktionen im Small- und Mid-Cap haben ihre eigenen Dynamiken. Mit meiner langjährigen Erfahrung, insbesondere im Private Equity Segment, möchte ich die klare Fokussierung auf pragmatische Lösungen für die Mandanten erfolgreich fortführen und gleichzeitig maßgeschneiderte Dienstleistungen offerieren.“


In Frankfurt schließt sich Matthias Oßmann dem Financial Services Team von BDO an. Mit mehr als zwei Jahrzehnten Erfahrung wird er den Financial Services Bereich durch seine Expertise in Risk & Regulatory weiter vorantreiben und strategisch ausbauen. Sein Fokus liegt dabei auf der Umsetzung regulatorischer Neuerungen sowie der Begleitung von EZB- und BaFin-Prüfungen. Vor seinem Wechsel zu BDO war Matthias Oßmann seit 2016 als Partner bei der RFC Professionals GmbH im Bereich Financial Services (FS) Risk & Regulatory für die umfassende Betreuung der Kundinnen und Kunden sowie das übergeordnete Business Development verantwortlich. Aus seinen bisherigen Tätigkeiten heraus wird Matthias Oßmann dazu beitragen, die Beratungsleistungen von BDO im Financial Services-Sektor weiter zu stärken und auszubauen.


Mit Aykut Tur gewinnt BDO einen erfahrenen Steuerberater als Tax Partner, der die Leitung der Steuerabteilung im Office in Freiburg übernehmen und den weiteren Ausbau des Leistungsspektrums vorantreiben wird. Seine umfangreichen Kompetenzen in der steuerlichen Beratung von mittelgroßen und großen Unternehmen mit Schwerpunkt auf Unternehmensbesteuerung und Umstrukturierung sowie seine Führungserfahrung wird er dabei gewinnbringend einsetzen. Für BDO bedeutet dies eine weitere Verstärkung für das Freiburger Office und für die Region Baden-Württemberg. Aykut Tur wechselt ebenfalls von EY, wo er 2013 begonnen hatte. Dort betreute er international tätige Unternehmen verschiedener Branchen, wurde in die Transaction Tax Abteilung in die USA, New York City entsendet und hat größere Akquisitionen von Unternehmensgruppen steuerlich begleitet. Zuletzt war Aykut Tur als Senior Manager im Bereich Business Tax Services tätig.


Bereits zum 1. März wurde Martin Behrendt zum Partner ernannt, nachdem er im September von EY zu BDO in den Bereich Audit & Assurance gewechselt war. Dort war er zuletzt als Director für die Prüfung von Unternehmen diverser Branchen und Größen mit dem Fokus auf kapitalmarktorientierte Unternehmen aus den USA im Bereich Manufacturing, Technology und Consumer Products zuständig. Bei BDO betreut er Kundinnen und Kunden aus den Bereichen Pharmaceutical und Manufacturing. In seiner neuen Position zielt Martin Behrendt nun auf die Neugewinnung von Kundinnen und Kunden im internationalen Umfeld sowie im Bereich Kapitalmarktorientierung: „Ich möchte meinen Beitrag zur weiteren Entwicklung von BDO leisten: Mit exzellenten Teams und exzellenten Services bieten wir Mehrwert und hohe Qualität für unsere Kundinnen und Kunden.”