Wiebke Lorenz in die Kommission für Qualitätskontrolle der WPK gewählt

10. Februar 2020

Im Januar bestätigte der Beirat der Wirtschaftsprüferkammer (WPK) Wiebke Lorenz als Mitglied der Kommission für Qualitätskontrolle (KfQK). Wiebke Lorenz ist Partnerin und verantwortet Bereiche der Qualitätssicherung bei der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (BDO).

Wiebke Lorenz ist seit 2013 bei BDO tätig. Zuvor hat sie bei PwC umfangreiche Erfahrungen in der Betreuung und Beratung von kapitalmarktorientierten Unternehmen, Rechnungslegung, Jahresabschlussprüfung sowie der Qualitätssicherung gesammelt. Diese Erfahrungen setzt Wiebke Lorenz im Schwerpunkt Qualitätssicherung ein mit dem Ziel der Sicherstellung einer hochwertigen und effizienten Qualität bei BDO. Sie ist in die Qualitätsthemen Nachschau, Leitung der auftragsbegleitenden Qualitätssicherung und auch international über das BDO Netzwerk als Dedicated Reviewer in die Quality Assurance Reviews der 167 Mitgliedsfirmen des BDO Netzwerks eingebunden.

Innerhalb der WPK ist die Kommission für das System der Qualitätskontrolle zuständig. Dieser obliegen insbesondere die Anordnung der Qualitätskontrollen nach einer Risikoanalyse, die Entscheidung über die Vorschläge der zu prüfenden Praxen für die Beauftragung eines Prüfers für Qualitätskontrolle, die Entgegennahme und Auswertung der Qualitätskontrollberichte, die Entscheidung über Maßnahmen zur Beseitigung von Mängeln und über die Löschung der Eintragung als gesetzlicher Abschlussprüfer, die Registrierung der Prüfer für Qualitätskontrolle sowie Entscheidungen über die Rücknahme oder den Widerruf der Registrierung als Prüfer für Qualitätskontrolle, die Aufsicht über die Prüfer für Qualitätskontrolle sowie die Entscheidung über Widersprüche im Zusammenhang mit der Qualitätskontrolle.

Wiebke Lorenz wird in der 7. Amtsperiode des KfQK vom 17. Januar 2020 bis 16. Januar 2024 Teil der Kommission sein.