BDO berät die Super Urlaub GmbH beim Verkauf eines Mehrheitsanteils an HomeToGo SE-Gruppe

$$BDO.LiveSite.Deals.DealType$$Transaction Services
$$BDO.LiveSite.Deals.Industry$$Leisure
$$BDO.LiveSite.Deals.ClientName$$Super Urlaub GmbH
BDO hat die Super Urlaub GmbH, einen der führenden Spezialisten für Kurzreisen in Deutschland, bei der Veräußerung eines Mehrheitsanteils an die börsennotierte HomeToGo SE-Gruppe unterstützt.

Ein Corporate Finance-Team aus dem Advisory Bereich der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Düsseldorf und Frankfurt am Main hat, unter der Führung von Jan Odewald (Partner Corporate Finance), ein Financial Fact Book erstellt im Rahmen des Verkaufsprozesses umfangreich im Hinblick auf betriebs- und finanzwirtschaftliche Fragestellungen beraten.

Super Urlaub GmbH wurde im Jahr 2005 gegründet und bietet unter Marken wie „Kurzurlaub.de“ oder „Kurzreisen.de“ Urlaube in und um Deutschland an. Das deutsche Unternehmen beschäftigt heute 70 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an Standorten in Schwerin, Berlin und Wien. Es werden 30.000 Urlaubsmöglichkeiten angeboten, darunter Städtereisen, Wellnessreisen sowie Badeurlaube, die durch zahlreiche Extras zu einem persönlichen Themenaufenthalt abgerundet werden können.

Die Erwerbergruppe HomeToGo SE ist der weltweit größte SaaS-enabled Marktplatz für Ferienhäuser und -wohnungen mit einem Angebot von mehr als 15 Millionen Unterkünften. HomeToGo betreibt lokalisierte Webseiten und Apps in 25 Ländern und beschäftigt aktuell rund 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Während sich der eingetragene Sitz der HomeToGo SE in Luxemburg befindet, liegt der Hauptsitz der HomeToGo GmbH in Berlin. Die HomeToGo SE notiert an der Frankfurter Wertpapierbörse.

David Wagner, CEO Kurzurlaub, über die Unterstützung von BDO:

„Ein herzliches Dankeschön an das engagierte Team von BDO für ihre hervorragende Unterstützung während des gesamten Verkaufsprozesses. Ihre Fachkompetenz und ihr Einsatz haben maßgeblich dazu beigetragen, dass dieser wichtige Schritt für die Super Urlaub GmbH erfolgreich umgesetzt werden konnte. Insbesondere möchte ich mich für die Erstellung des Financial Fact Books und die umfassende Beratung im Hinblick auf betriebs- und finanzwirtschaftliche Fragestellungen bedanken. Diese wertvollen Einblicke haben es uns und den Interessenten ermöglicht, fundierte Entscheidungen zu treffen und die Transaktion mit Zuversicht abzuschließen.”