Christiane Anger, Rechtsanwältin, Steuerberaterin, Senior Associated Partner, Steuern und wirtschaftsrechtliche Beratung

Christiane Anger

Senior Associated Partner, Steuern und wirtschaftsrechtliche Beratung

Rechtsanwältin, Steuerberaterin

München

+49 89 76906-526

vCard

Spezialisierung

Veröffentlichungen

Autorin und Mitautorin zahlreicher Beiträge zu Fragestellungen des internationalen Steuerrechts in diversen Fachzeitschriften:

  • Anger/Capozzi: Leitende Angestellte und Mitglieder von Führungs- und Kontrollgremien in Doppelbesteuerungsabkommen (IStR 2018, 575)
  • Qualifikationskonflikte
    (IWB Nr. 10 von 25.05.2018 Seite 372)

  • Auslandsbetriebsstätten durch Montageprojekte -
    Überblick über Aspekte aus Sicht der steuerlichen Beratungspraxis (IWB Nr. 4 vom 24.02.2017 Seite 147)

  • Interpretation von DBA mittels Konsultationsvereinbarungsverordnungen? - Eine Absage durch den BFH am Beispiel der Konsultationsvereinbarung zwischen Deutschland und der Schweiz zu Abfindungen (IStR 2016, 57)

  • Würdigung des Urteils des BFH vom 11.3.2015: Gewerbesteuerliche Kürzung des Hinzurechnungsbetrags nach § 10 Abs. 2 AStG (IWB Nr. 12 vom 26.06.2015, S. 460)

  • Anmerkungen zum Urteil des EuGH vom 16.4.2015: Inlandsbezug in § 6b EStG ist unionsrechtswidrig (NWB 20/2015 S. 1440)

  • Steuerliche Behandlung des Arbeitslohns nach den Doppelbesteuerungsabkommen. Anmerkungen zum BMF-Schreiben vom 12.11.2014 (IWB 02/2015 S. 49)

  • Das Update 2014 zum OECD-Musterabkommen und –kommentar. Zusätzliche begriffliche Definitionen und andere praxisrelevante Änderungen (IWB Nr. 21 vom 14.11.2014, S. 787)

  • Zweifelsfragen bei der Auslegung von Doppelbesteuerungsabkommen (IStR 2014, 611)

  • Anmerkung zum BFH-Urteil vom 26.6.2013, I R 48/12: Ansässigkeit, Abkommensberechtigung und Schachtelprivilegierung einer US-amerikanischen „S-Corporation” nach Maßgabe des DBA-USA 1989/2008 (DStRE 2013, 1448)

  • Schachtelprivileg für die "S-Corporation" auch nach dem neuen DBA-USA? Wieder ist der BFH gefragt! (IStR 2012, 648)

  • Keine einkommen- und erbschaftsteuerliche Steueroptimierung für in Deutschland lebende vermögende US-Staatsangehörige außer durch Aufgabe der Staatsangehörigkeit? (IStR 2011, 379)

  • Zum Schachtelprivileg auf Ausschüttungen an eine S-Corporation nach dem DBA-USA 2006 - Duplik zu Eimermann (IStR 2009, 58/59)

  • Anmerkung zu BFH-Urteil vom 20.8.2008, I R 39/07, Schachtelprivileg für grenzüberschreitende Dividendenzahlungen einer deutschen Kapitalgesellschaft an eine US-amerikanische S-Corporation (IStR 2008, 852)

  • Der neue Erlass zum Außensteuergesetz - Erweitert beschränkte Steuerpflicht bei Wohnsitz in Großbritannien? (IStR 2005, 439)

Referentin zu Themen des internationalen Steuerrechts

  • Workshops in Kooperation mit Google
  • Global Mobility Workshop in Kooperation mit Santa Fe Relocation Services
  • BDO Mandantenveranstaltungen (z.B. "Internationales Steuerrecht 2017")
  • BDO Global Mobility Conference 2017 (“BEPS – PEs and Link with Global Mobility”)
  • BDO Global Mobility Conference 2018 (“Taxation of Directors’ Fees”)