• Internationale Mitarbeiterentsendung

Internationale Mitarbeiterentsendung

Betreuung des Unternehmens bei Mitarbeiterentsendung

  • Prüfung von besonderen Fragestellungen, die sich aus einer Entsendung von Mitarbeitern ergeben können (z. B. Begründung von Betriebsstätten, Anwendung des deutschen Außensteuergesetzes)

  • Erstellung / Überprüfung von Entsenderichtlinien des Unternehmens

  • Überprüfung / Mitarbeit bei der Erarbeitung von Entsendungsverträgen und Grundsätzen für Steuerausgleichsverfahren für Mitarbeiter

  • Ermittlung der voraussichtlichen Steuer- und Sozialversicherungsabgaben je Mitarbeiter

  • Erstellung von Steuerausgleichsberechnungen (Tax Equalisation)

  • Beantragung von notwendigen Bescheinigungen für steuer- und sozialversicherungsrechtliche Zwecke
    (z.B.: Verbleib im heimischen Sozialversicherungssystem, Lohnsteuerfreistellung, Lohnsteuerabzugsmerkmale des Mitarbeiters, Ansässigkeitsbescheinigung)

Betreuung der Mitarbeiter bei Mitarbeitentsendung

  • Beratungsgespräche im Heimat- und Gastland, um den Mitarbeiter mit der steuerlichen Situation während der Entsendung vertraut zu machen

  • Erstellung der Einkommensteuererklärungen im Heimat- und Gastland (inklusive Prüfung der Steuerbescheide, Führen von Rechtsbehelfen und sonstiger Korrespondenz mit dem Finanzamt)

  • Beratung bei individuellen, steuerlichen oder sozialversicherungsrechtlichen Auswirkungen der Entsendung bzw. der Lokalisierung im Heimatland

Koordinationsleistungen bei internationaler Mitarbeitentsendung

Ein BDO Standort als zentraler Ansprechpartner, das weltweit die Betreuung des Mandats mit den anderen BDO Member Firms koordiniert (auf Wunsch).

Einsatz einer webbasierten Software zur Mitarbeiterentsendung

die einen Überblick über den aktuellen Status aller weltweiten Entsendungen ermöglicht (auf Wunsch)

Loading...