Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
COVID-19:

Was ist das 7p-Modell?

24. November 2021

Der von BDO im Kontext der Corona-Pandemie entwickelte Rethink-Ansatz bietet Verantwortlichen und Führungskräften in Unternehmen in jeder wichtigen Phase eine Orientierungshilfe. Mit unserem 7p-Modell ergänzen wir diesen Ansatz und identifizieren die sieben Kernthemen von Unternehmen, die von der weltweiten Pandemie betroffen sind. Dies sind die internen Faktoren, die optimiert - und umgesetzt - werden müssen, um sicherzustellen, dass sich ein Unternehmen erfolgreich an die Realität anpassen kann.

Wie es funktioniert

Der Vorteil des 7p-Modells liegt in seiner einfachen und strukturierten Anwendbarkeit.

Wenn Unternehmen in die schwierigste Phase der durch die Pandemie hervorgerufenen wirtschaftlichen Situation eintreten und besondere Herausforderungen zu bewältigen haben, wird ihre Anpassungsfähigkeit der Schlüssel zum Erfolg sein. Das 7p-Modell ist ein vorausschauender "Gesundheitscheck", der Entscheidern und Lenkern in Unternehmen bei der Anpassung ihrer Strategie während der COVID-19-Pandemie - und in der Zeit danach - hilft. Auf diese Weise kann das 7p-Modell dazu beitragen, proaktive Maßnahmen zu entwickeln, um potenzielle Risiken zu vermeiden - und strategische Entscheidungen zu treffen, die einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt bringen können. Die 7p stehen dabei für sieben für den Erfolg entscheidende Faktoren und Bereiche.

Alle Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe, Branche etc., können das 7p-Modell nutzen, um einfach und strukturiert die Unternehmensleistung und Marktposition zu bewerten. Es dient als Werkzeug, die bisherige Strategie zu überdenken, indem Sie überprüfen, ob Sie sich auf die richtigen Faktoren und Bereiche konzentrieren sowie Schwerpunkte setzen. Um in der neuen Realität erfolgreich zu sein, ist ein Einblick in die aktuellen Trends sowie in die bestehenden Hindernisse und Schwächen einer Organisation - und ihre Stärken und Möglichkeiten - erforderlich. Das 7p-Modell ist hier auch ein Instrument, das Unternehmenslenkern dabei hilft, Prozesse und Strategien anzupassen, um die wesentlichen politischen, wirtschaftlichen, soziokulturellen und technologischen Veränderungen zu bewältigen.

Mit dem 7p-Modell und multidisziplinären Teams konnten auch wir hier in Deutschland bereits in verschiedenen Fällen erfolgreich unterstützen – etwa mit umfassenden Analysen und darauf aufbauenden Maßnahmen zu Geschäftsmodellen, Positionierung, Marktstrategie und Ergebnisverbesserungen sowie zur Neuausrichtung der Finanzierung. Diese Erfahrungen haben wir in vier Case Studies zusammengetragen.

Möchten auch Sie von unserer Erfahrung in diesem Bereich profitieren? Sprechen Sie uns gerne an – wir helfen Ihnen, mit 7p erfolgreich zu sein!