Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
Aktuelles:

Public Sector Nr. 1-2022

04. April 2022

Dr. Andreas Graef, Partner, Tax & Legal |
Andreas Jürgens, BDO Concunia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Geschäftsführer
Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
|
Christian Trost, BDO Concunia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
Geschäftsführer, Steuerberater
|

Sehr geehrte Damen und Herren,
mit vielen neuen Anforderungen sind Fach- und Führungskräfte in öffentlichen Institutionen konfrontiert. Die BDO hat das zum Anlass genommen, für den Public Sector einen Newsletter als neues Format zu veröffentlichen. Dabei wollen wir Sie über die aktuellen Entwicklungen in unterschiedlichsten Bereichen wie das Steuer- und Wirtschaftsrecht, die Informationstechnologie oder die Rechnungslegung informieren. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre.   

Gerne können wir sie bei unterschiedlichsten Fragestellungen und Umsetzungen unterstützten. Das Beratungsangebot der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bietet in Kooperation mit ihrem Rechtsberatungspartner BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH eine fachübergreifende, ganzheitliche Beratung durch Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte und Steuerberater aus einer Hand.

 

FÜHRUNG UND STEUERUNG

Überarbeitung des Deutschen Corporate Governance Kodex – Auswirkungen auf öffentliche Verwaltungen und Unternehmen

EU-Whistleblowing-Richtlinie - Handlungspflicht für den öffentlichen Sector schon ab dem 17. Dezember 2021!

 

RECHNUNGSLEGUNG UND HAUSHALTSRECHT

Auswirkung des Ukraine-Krieges auf die Rechnungslegung und Prüfung

 

BESTEUERUNG

Grundsteuerreform – Herausforderungen für den öffentlichen Sector

Umsatzsteuerpflicht für Schwimmunterricht

Steuerrisiko bei Verpachtungs-BgA

Beteiligung der jPdöR an einer Kapitalgesellschaft

Quo vadis Gemeinnützigkeit

 

WIRTSCHAFTSRECHT

Vergaberechtliche Aspekte beim Betrieb von Kitas und Kindergärten – was die öffentlichen und freien Träger wissen sollten

Verjährung des Anspruches auf Erschließungsbeiträge - Entwurf zur Änderung des Gesetzes zur Ausführung des Baugesetzbuches in NRW

Achtung Falle! Fehler im Vergabeverfahren können zur Rückforderung von Fördermitteln nach dem KHZG führen

Beihilfenrecht im kommunalen Konzern – Betrauungsakte sind zu überprüfen

 

INFORMATIONSTECHNOLOGIE

Ohne „ordnende Hand“ keine zielgerichtete OZG-Umsetzung in den Kommunen