Dr. Oliver Wacke wird Partner bei BDO

09. Januar 2018

Zum 1. Januar 2018 ist Dr. Oliver Wacke zum Partner der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft ernannt worden. Als Steuerberater und Jurist liegt sein Fokus auf der steuerlichen Gestaltungsberatung, internationalem Steuerrecht und der Unternehmens- und Vermögensnachfolge.

„Es freut uns sehr, dass wir mit Herrn Dr. Wacke den Partnerkreis in unserer Hamburger Steuerabteilung um einen hoch qualifizierten Experten erweitern und so das Kerngeschäft in der Steuerberatung am besonders durch international tätige Mittelstands- und Familienunternehmen geprägten Standort Hamburg weiter stärken können“, so Thomas Dempewolf und Rainer Engelke, Leiter der Steuerabteilung bei BDO in Hamburg.

Dr. Wacke betreut überwiegend mittelständische Unternehmen und Unternehmensgruppen mit ausländischen Tochtergesellschaften und Betriebsstätten sowie deutsche Betriebsstätten und Tochtergesellschaften internationaler Gruppen. Zu seinem Mandantenportfolio gehören sowohl Kapital- als auch Personengesellschaften. Bei den überwiegend inhabergeführten Familienunternehmen hat Dr. Wacke auch die steuerliche Beratung der Gesellschafter – insbesondere im Bereich der Vermögensnachfolge – im Fokus. Neben seiner Tätigkeit für BDO ist er zudem Mitautor des im NWB Verlag erscheinenden Standardwerks „Personengesellschaften im Steuerrecht“.

Seit 2005 für BDO tätig, zuletzt als Senior Manager, hat Dr. Wacke langjährige Erfahrung im Bereich der laufenden und gestaltenden Steuerberatung von Unternehmen und deren Inhabern, der Betreuung von Sonderprojekten und der Begleitung von Betriebsprüfungen. Er hat den Bereich des internationalen Steuerrechts am Hamburger Standort der BDO maßgeblich mitentwickelt und wird ihn in seiner neuen Position weiter ausbauen.