Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

BDO berät Accel bei Investition in führendes Tax-Tech-Unternehmen Taxdoo

20. Januar 2021

BDO begleitete den Venture Capital-Spezialisten Accel bei einer Investition in Taxdoo. Das Wachstumskapital in Höhe von 17 Millionen Euro soll der Umsetzung der internationalen Expansionspläne und der Produktentwicklung des Anbieters dienen.

Ein interdisziplinäres Team der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus München unter der Federführung von Nicolas von Westberg (Corporate Finance) hat Accel hierbei beraten. An der Finanzierung beteiligten sich auch der Visionaries Club, 20VC sowie der bisherige Investor High-Tech Gründerfonds (HTGF). Insgesamt fließen 17 Millionen Euro in Taxdoo. Die Finanzierungsrunde soll dazu dienen, die weiteren Wachstumspläne von Taxdoo umzusetzen. Dabei liegt der Fokus insbesondere auf der internationalen Expansion und der Produktentwicklung.
 
Taxdoo ist die automatisierte Compliance-Plattform im Finanzbereich für die digitale Ökonomie und vereinfacht Onlinehändlern und Steuerberatern die internationale Umsatzsteuer und Finanzbuchhaltung abzuwickeln und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Mit seiner automatisierten Plattform unterstützt Taxdoo mehr als 1.000 Kunden. Im Dezember 2020 gewann das Unternehmen den TAXCELLENCE-Award 2020 als beste “Tax Technology Lösung”. Das Hamburger Startup wurde 2016 von Matthias Allmendinger, Roger Gothmann und Christian Königsheim gegründet.

Accel ist ein weltweit tätiges Venture Capital-Unternehmen und steht Privatunternehmen in allen Phasen des Wachstums zur Seite. Zu den bisherigen Investitionen gehören u.a. Braintree, Celonis, Deliveroo, DJI, Dropbox, Facebook und Spotify.