Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Master- & Neubauplanung

BDO erstellt eindeutige Entscheidungsgrundlagen für den Auftraggeber, die ebenfalls dem Informations- und Sicherheitsbedürfnis der externen Partner Rechnung trägt.

Unser Ansatz zur Entwicklung der Master- und Neubauplanung beruht auf einer systematisch-interdependenten Verknüpfung des Markt-, Betriebsorganisations- und Raum- und Funktionskonzeptes mit stufenweiser Überführung zu einem langfristig ausgelegten Businessplan als messbares Zielkonzept. Gemeinsam mit unseren externen Kooperationspartnern bilden wir ein erfahrenes Team, das Ihnen alle notwendigen Leistungen zum Expertenstandard anbieten kann:

  • Erstellung und Prüfung/Validierung von Machbarkeitsstudien
  • Erstellung und Prüfung/Validierung baulicher Masterpläne inklusive Folgekostenplanung
  • Neubaukonzepte
  • Erstellung und Prüfung/Validierung von Businessplänen.

BDO erstellt eindeutige Entscheidungsgrundlagen für den Auftraggeber, die ebenfalls den Informations- und Sicherheitsbedürfnissen externer Partner wie bspw. Ministerien und Banken Rechnung trägt.

Veraltete und den Erfordernissen einer modernen Krankenversorgung nicht gerecht werdende Gebäudestrukturen, welche enorme Instandhaltungsaufwendungen nach sich ziehen und eine effiziente Prozessorganisation nur schwer zulassen, werden zunehmend problematisch. „Patchwork-Häuser“ sind häufig eine der elementaren Ursachen für negative Betriebsergebnisse.

Investitionen in neue Strukturen und Gebäude ziehen jedoch aufgrund unzureichender Fördermittel eigenmittelfinanzierte Abschreibungen nach sich, die durch Deckungsbeiträge aus der Leistungserbringung finanziert werden müssen. Damit eine Investition nicht zur Kostenfalle wird, muss der Planungsprozess im Vorfeld gewissenhaft und valide gestaltet werden.

Ziel eines zeitgemäßen Planungskonzepts ist daher

  • die Entwicklung eines integrierten Ansatzes,
  • die Optimierung der Leistungsfähigkeit,
  • Ergebnisqualität und
  • Wirtschaftlichkeit,
  • die Verbesserung der Patienten- und Mitarbeiterzufriedenheit sowie
  • Transparenz und Messbarkeit.

Bauliche Restrukturierungen bis hin zu Neubauten sind oft die Voraussetzungen für Qualität, Wirtschaftlichkeit, Wettbewerbsfähigkeit und für die Schärfung des medizinischen Profils in der Zukunft. Die Masterplanung bildet dabei den Rahmen für eine langfristige Entwicklung der Krankenhäuser unter Berücksichtigung der Unternehmensstrategie und jeweils höchst individuellen betriebswirtschaftlichen und marktseitigen Ausgangssituation.