Dr. Martin J. M.

Dr. Martin J. M. Krüger

Rechtsanwalt

+49 40 30293-793

vCard

Spezialisierung

  • Immobilientransaktionen wie Erwerb und Veräußerung von Immobilien und Immobilienportfolios, Real Estate Due Diligence
  • Immobilienfinanzierungen
  • Immobilienprojektentwicklungen
  • Spezialimmobilien
  • Gewerbliches Mietrecht
  • Anlagenbau- und Werkvertragsrecht
  • Vertragsrecht / AGB-Recht

Publikationen

  • Kommentierung der §§ 539, 542, 544, 545, 546 BGB, 546a, 552, 555a – 555f BGB, § 31 WEG. In: Kommentar zum Gewerberaummietrecht, Hrsg.: Ghassemi-Tabar / Guhling / Weitemeyer
  • Zum Wertersatzanspruch des berechtigten Besitzers bei enttäuschter begründeter Erwartung des späteren Eigentumserwerbs. In: ZfIR, Heft 23/24, 2013, S. 857
  • Durchgehende Anwendung des Verbraucherpreisindex bei Mietanpassung nach zwischenzeitlichem Wegfall des Lebenshaltungskostenindex. In: ZfIR, Heft 9, 2013, S. 335-337
  • Mieterdienstbarkeit. In: NZM, Heft 11, 2012, S. 377-380
  • Schriftform langfristiger Mietverträge. In: Zehn Jahre Mietrechtsreformgesetz – Eine Bilanz. München, 2011, S. 410-418
  • Zur Schriftform bei Abschluss eines Mietvertrages durch eine AG. In: EWiR, Heft 6, 2010, S. 177-178 (gemeinsam mit Cornelius Fischer-Zernin)
  • Verpflichtung zur dauerhaften Stellplatzüberlassung aufgrund von Baulast auch ohne vertragliche Vereinbarung zwischen den Eigentümern. In: ZfIR, Heft 5/6, 2010, S. 197-198
  • Die Auflassungsvormerkung in der Insolvenz des Grundstücksverkäufers – eine hinreichende und insolvenzfeste Sicherheit für den Käufer? In: ZMR, Heft 4, 2010, S. 251-256
  • Nachhaltige Erhöhung des Gebrauchswertes gem. § 22 Abs. 2 WEG im Verhältnis zum mietrechtlichen Modernisierungsbegriff. In: ZfIR, Heft 1, 2010, S. 12-19
  • Stundensätze von Rechtsanwälten als Rechtsverfolgungskosten. In: MDR, Heft 8, 2010, S. 422-426 (gemeinsam mit Björn Raap)
  • Zur Schriftform bei verspäteter Annahme eines Mietvertragsangebots. In: EWiR, Heft 16, 2010, S. 525-526
  • Modernisierungsmaßnahmen zur Einsparung von Energie nach § 554 Abs. 2, S.1 BGB und § 559 Abs. 1 BGB: Das Ende der Theorie der Endenergieeinsparung? In: ZfIR, Heft 2, 2009, S. 49-56
  • Das Schattendasein des Dauernutzungsrechts. In: ZfIR, Heft 5/6, 2009, S. 184-194 (gemeinsam mit Christian Hilmes)
  • Kostenerstattung im WEG Verfahren grundsätzlich nur für einen Rechtsanwalt. In: ZfIR, Heft 20, 2009, S. 746-748
  • Zum Bereicherungsanspruch des Mieters wegen Renovierung aufgrund unwirksamer Schönheitsreparaturklausel. In: EWiR, Heft 22, 2009, S. 707-708
  • Der Modernisierungsbegriff im Miet- und WEG-Recht, Nomos Verlag, September 2009
  • Kein gesetzlicher Übergang eines mit dem Veräußerer vereinbarten Ankaufsrechts auf den Erwerber. In: ZfIR, Heft 3 2017, S. 111
  • Vorrang der Individualabrede bei der Vereinbarung einer qualifizierten Schriftformklausel im Formularmietvertrag über Gewerbemietverhältnis. In: ZfIR Heft 15 2016, S. 531
  • Umweltmängel nach der Bolzplatzentscheidung. In: ZfIR Heft 23-24 2015, S. 878
  • Mieterhöhungsverlangen des Erwerbers vor Eigentumsumschreibung aufgrund (nicht offengelegter) Ermächtigung durch den bisherigen Vermieter. In: ZfIR Heft 11-12 2014, S. 426
    (gemeinsam mit Konstantin Horn)   
  • Anforderungen an Ermächtigung des teilenden Eigentümers in der Teilungserklärung zur (flexiblen) Einräumung von Sondernutzungsrechten an Erwerber. In: ZfIR, Heft 5-6 2012, S. 184