Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
  • BDO berät die Rudolf Dankwardt GmbH bei der Neustrukturierung des Gesellschafterkreises

BDO berät die Rudolf Dankwardt GmbH bei der Neustrukturierung des Gesellschafterkreises

Deal TypeM&A
IndustryManufacturing
ClientRudolf Dankwardt GmbH

BDO hat die Rudolf Dankwardt GmbH mit Sitz in Norderstedt bei der Neustrukturierung des Gesellschafterkreises beraten. Mit Lafayette Mittelstand Capital wurde ein äußerst namhafter und erfahrener Investor als neuer Mehrheitsgesellschafter gefunden. Die Rudolf Dankwardt GmbH ist ein in Europa führender Full-Service-Lohnhersteller von Körperpflegeprodukten des täglichen Bedarfs. 

Das M&A-Advisory-Team der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat, unter der Führung von Hans-Jürgen Rondorff (Partner Corporate Finance/M&A) und Oliver Bach (Corporate Finance/M&A), die Rudolf Dankwardt GmbH („Dankwardt“) bei der Suche nach einem Partner, der die Weiterentwicklung des Unternehmens unterstützt, erfolgreich beraten und mit Lafayette Mittelstand Capital („Lafayette“) einen neuen Mehrheitsgesellschafter gefunden. 

Seit 60 Jahren produziert Dankwardt am Firmensitz in Norderstedt, Schleswig-Holstein, Körperpflegeprodukte des täglichen Bedarfs als Liquide (z.B. Shampoo, Duschgel, Bodylotion, etc.) und Aerosole (u.a. Rasierschaum, Haarspray, Deodorants). Zu Beginn der neunziger Jahre wurde in Lübtheen-Jessenitz, Mecklenburg-Vorpommern, ein weiterer Produktionsstandort errichtet und sukzessive erweitert. Heute stellt Dankwardt mit über 500 Mitarbeitern insgesamt rund 130 Mio. Einheiten Körperpflegeprodukte p.a. her. Mit seinen modernen und flexiblen Misch- und Abfüllanlagen bedient Dankwardt sowohl bekannte globale Markenartikelanbieter als auch mittelständische Kunden aus der wachstumsstarken Naturkosmetikbranche. Über die neugegründete Tochtergesellschaft Daruma werden europaweit Handelskonzerne mit individuell entwickelten White-Label-Produkten beliefert. Mit seinem Full-Service-Dienstleistungsangebot ist es Dankwardt möglich, seine Kunden von der Konzeption und Formulierung bis zur Inverkehrbringung von Körperpflegeprodukten vollumfänglich zu unterstützen. 

Um das Wachstum sowohl bei der neuen Tochter Daruma als auch im angestammten Kerngeschäft zu beschleunigen, konnte Dankwardt Anfang des Jahres 2022 mit Lafayette Mittelstand Capital einen neuen Investor gewinnen. 

Henner Jahnke, Geschäftsführer Dankwardt:

„Mit Unterstützung von BDO hat die Rudolf Dankwardt GmbH in einem anspruchsvollen Zeitrahmen einen sehr attraktiven Investor gewonnen, der die strategische Weiterentwicklung substanziell unterstützt. Damit ist Dankwardt nun bestens für die Herausforderungen der Zukunft positioniert. BDO hat uns, mit einem engagierten Team erfahrener M&A-Berater, jederzeit hervorragend beraten und uns mit ausgeprägtem Verständnis für unser Geschäft durch den komplexen Transaktionsprozess zum erfolgreichen Abschluss geführt. Hierfür bedanken wir uns beim gesamtem BDO Team und freuen uns auf die zukünftige weitere Zusammenarbeit.” 

BDO unterstützte Dankwardt mit den Beratungsleistungen M&A Lead Advisory, Valuation Services sowie zu steuerlichen Fragestellungen. BDO M&A organisierte eine strukturierte internationale Investorenansprache und betreute den Transaktionsprozess in allen Belangen.