• Erweiterte Suche

Ergebnis 1 - 9 of 341
1  2 3 4 5 ...
14. Februar 2018

Auch zu Beginn des Jahres 2018 steht die Unternehmensnachfolge auf der Tagesordnung unserer Steuerexperten von BDO in Rostock. Das Interesse war groß, als BDO in Kooperation mit der Rechtsanwaltskanzlei Förster und Kraft eine Vertiefung des Workshops des Unternehmerverbands Rostock-Mittleres...

/de-de/einblicke/aktuelles/tax-legal/workshop-zur-unternehmensnachfolge
13. Februar 2018

Andrea Bruckner (Vorstandsvorsitzerin IDW und Mitglied des Vorstands BDO) und Prof. Dr. Jürgen Ernstberger (Lehrstuhl für Financial Accounting, TUM) über Big Data und Digitalisierung in der Wirtschaftsprüfung.

/de-de/einblicke/weitere-veroffentlichungen/karriere/big-data-und-digitalisierung-in-der-wirtschaftsprufung
05. Februar 2018

Die spanische Finanzverwaltung hat sich in der Verbindlichen Auskunft V4923-16 vom 15.11.2016 zu der steuer-lichen Behandlung einer KG im Rahmen der Quellensteuerbefreiung auf Dividenden gemäß der Umsetzung der Mutter-Tochter-Richtlinie in spanisches Recht geäußert.

/de-de/einblicke/newsletter/steuern-recht_1_2018/dividendenausschuttung-einer-spanischen-sl-an-eine-deutsche-kg
02. Februar 2018

Das Finanzgericht Köln hält den Rechnungszinsfuß von 6 % zur Ermittlung von Pensionsrückstellungen im Jahr 2015 für verfassungswidrig. Es hat deshalb im Oktober 2017 beschlossen, ein laufendes Klageverfahren (Az. 10 K 977/17) auszusetzen und eine Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts über...

/de-de/einblicke/newsletter/steuern-recht_1_2018/pensionsruckstellungen-rechnungszinsfuß-von-6-mit-art-3-abs-1-gg-vereinbar
30. Januar 2018

Der EuGH hat mit Urteil vom 20.12.2017 (verbundene Rs. C-504/16 und C-613/16, „Deister Holding“ und „Juhler Holding“) entschieden, dass § 50d Abs. 3 EStG in der Fassung des Jahressteuergesetzes 2007 sowohl gegen die Mutter-Tochter-Richtlinie als auch gegen die Niederlassungsfreiheit verstößt.

/de-de/einblicke/newsletter/steuern-recht_1_2018/eugh-§-50d-abs-3-estg-(fassung-2007)-europarechtswidrig
24. Januar 2018

Der BFH hat mit Urteil vom 24.10.2017 (Az. VIII R 13/15) zu Einkünften aus Kapitalvermögen entschieden, dass der endgültige Ausfall einer Kapitalforderung nach Einführung der Abgeltungsteuer in 2009 zu einem steuerlich anzuerkennenden Verlust in der privaten Vermögenssphäre führt. Eine bloße...

/de-de/einblicke/newsletter/steuern-recht_1_2018/forderungsausfall-als-verlust-bei-einkunften-aus-kapitalvermogen
Ergebnis 1 - 10 of 341
1 2 3 4 5 ...