Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Umsatzsteuer Aktuell

Datum: 11. Februar 2020
Zeit: 09:00 - 17:00
IHK Hannover
Schiffgraben 49
30175  Hannover
Routenplaner

Nadine Sasmaz (IHK)
Email
  • Zusammenfassung
  • BDO Referentin

Durch das Gesetz zur weiteren steuerlichen Förderung der Elektromobilität und zur Änderung weiterer steuerlicher Vorschriften werden sich Unternehmen auch mit gravierenden Änderungen des Umsatzsteuergesetzes zum Jahreswechsel 2019/2020 auseinandersetzen müssen. Themen wie die Umsetzung der Quick-Fixes, Anpassungen des UStG an Vorgaben der MwStSystRL oder die Versagung des Vorsteuerabzuges bei sog. Karussellgeschäften sind nur ein Teil der anstehenden Neuerungen.

Daneben wird die Veranstaltung in gewohnter Weise die wichtigsten Urteile des EuGH, BFH und der Finanzgerichte sowie die Fülle der neuen Verwaltungsanweisungen vorstellen, damit sich Unternehmer dieser ständigen Herausforderung an deren Umsetzung im täglichen Geschäft und insbesondere bei Betriebsprüfungen stellen können.

Programm: 

  • Umsetzung der Quickfixes
    • Innergemeinschaftliche Lieferung und Belegnachweise
    • Reihengeschäft – alles neu oder altbekannt?
    • Konsignationslager
    • Wohin geht die Reise – der „VAT Action Plan“ – eine kurze Zusammenfassung
  • Aktuelle Rechtsprechung vom EuGH, BFH und FG
  • Wichtige Verwaltungsanweisungen
  • Rund um den Vorsteuerabzug
  • Ausblick auf 2021 – u.a. Onlineversandhandel?

 

Weitere Informationen und Anmeldung

StB Annette Pogodda-Grünwald
Partner, Standortleitung Steuern und wirtschaftsrechtliche Beratung
Leiterin Fachbereich Umsatzsteuer
Leiterin Branchencenter Real Estate