Web Seminar

Einwegkunststofffondsgesetz - Neue Abgabepflicht für Produzenten sowie Befüller, Verkäufer und Importeure

Web Seminar
15 Dezember 202310:00 - 10:45 Uhr

Nachdem Länder wie Spanien und Großbritannien eine Einwegplastiksteuer bereits eingeführt haben, hat der deutsche Gesetzgeber mit dem Einwegkunststofffondsgesetz vom 11. Mai 2023, kurz EWKFondsG (BGBl. I 2023, Nr. 124, vom 15. Mai 2023) ebenfalls eine „Plastiksteuer“ verabschiedet. Zuletzt wurden die künftigen Abgabensätze für die verschiedenen Plastikabfälle mit der Einwegkunststoffverordnung, kurz EWKFondsV (BGBl. I. 2023, Nr. 274, vom 17. Oktober 2023), fixiert.

Die Plastikabgabe wird zum 1. Januar 2024 eingeführt und ist ab Mai 2025 erstmals zu entrichten. Wenngleich somit knapp anderthalb Jahre bis zum ersten Abgabebescheid verbleiben, ist es für betroffene Unternehmen empfehlenswert, sich mit der neuen Abgabe auf Einwegkunststoffprodukte auseinanderzusetzen, um die erforderlichen Vorbereitungen rechtzeitig abzuschließen.

Bis Anfang 2024 haben Unternehmen zu klären, inwieweit sie der vom Umweltbundesamt verwalteten Abgabe unterliegen, um gegebenenfalls die Voraussetzungen für die Erfüllung der künftigen Meldepflichten zu schaffen.

Von unserem Referenten erfahren Sie, worum es geht, und erhalten Tipps, was zu beachten ist.

Für alle Rückfragen rund um unsere Web Seminare wenden Sie sich bitte an events@bdo.de.

Dieses Web Seminar ist für Sie kostenfrei!

Anmeldung