Web Seminar

OECD Pillar 2 (Globale Mindestbesteuerung) | Teil 2 - Juristische Betrachtung und Besonderheiten bei der Umsetzung

Web Seminar
17 Januar 202414:00 - 14:45 Uhr

Wir setzen unsere globale Webinar-Reihe zum Thema "Pillar Two: Die neue globale Mindestbesteu-erung" fort.

Mit der sogenannten Pillar Two (Säule Zwei) sieht die OECD in vielen Ländern die Einführung einer globalen effektiven Mindestbesteuerung von 15 % vor. Für große multinationale Unternehmen (mit einem weltweiten Umsatz von mehr als 750 Mio. EUR) bedeutet dies seit dem 1. Januar 2024 nicht nur eine potenzielle Erhöhung der Körperschaftsteuerverbindlichkeiten, sondern auch einen erheb-lichen Verwaltungsaufwand und eine Herausforderung für die Systeme. 

In unserer Webinar-Reihe befassen wir uns mit den technischen und praktischen Aspekten der Re-gelungen, um betroffenen Unternehmen eine effektive Vorbereitung und Reaktion zu ermöglichen. 
In diesem zweiten Webinar-Teil beleuchten wir besondere Gegebenheiten und Herausforderungen, die sich in den unterschiedlichen Regionen ergeben, z.B.:
  • USA
  • Singapur und die Asien-Pazifik-Region
  • Deutschland und Schweiz


Im Webinar besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und den Stand der Vorbereitungen in Ihrem Unternehmen zu überprüfen.
 

Anmeldung