Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
Studien:

Die nichtfinanzielle Bericherstattung im DAX 160

08. Oktober 2020

Wie berichten die Unternehmen des DAX 160 über ihre nichtfinanzielle Unternehmensleistung, welche Trends sind erkennbar, wie wird mit der Prüfung umgegangen, sind nichtfinanzielle Anreize in der Vergütungspolitik verankert und welche Ausprägungen zeigen die einzelnen DAX-Segmente?

In Kooperation mit der Kirchhoff Consult AG haben wir die nichtfinanziellen Unternehmensberichterstattungen in der vorliegenden Studie für das Jahr 2019, bereits zum siebten Mal, ausführlich analysiert und sind u.a. den eingangs gestellten Fragen nachgegangen.

Im ersten Teil der Studie werden die Ergebnisse unserer Analyse der Nachhaltigkeitsberichte der 99 Unternehmen des DAX 160, die am 30. Juni 2020 in den Aktienindizes DAX 30, MDAX und SDAX der Deutschen Börse AG gelistet waren und bis zu diesem Zeitpunkt einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht haben, dargestellt.

Der zweite Teil der Studie widmet sich den Ergebnissen unserer Studie von 132 Unternehmen, die am 30. Juni 2020 im DAX 160 gelistet waren und eine nichtfinanzielle Erklärung oder einen nichtfinanziellen Bericht veröffentlicht haben, und adressiert die Ergebnisse unserer Analyse von 146 Vergütungsberichten.

Hier gelangen Sie zur Studie: