Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
  • Eine Seite von BDO Deutschland
  • Fraud und Risk Konferenz 2018 Anmelden

Kurzvorstellung der Referenten

Markus Brinkmann, Hamburg, ist Certified Fraud Examiner, Diplom-Kaufmann, Partner und Leiter des Fachbereichs Forensic, Risk & Compliance der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er verfügt sowohl über langjährige Erfahrung im Bereich der Aufklärung und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität als auch im Zusammenhang mit dem Co- und Outsourcing der Internen Revisionsfunktion. Er ist Mitglied des BDO Global  Risk Advisory Steering Committees und des BDO Global Forensic Leadership Teams.

DR. JAN CURSCHMANN, HAMBURG, ist brasilianischer Honorarkonsul. Er leitet die in Deutschland, England und Frankreich aktive Brazil-Group von Taylor Wessing, die bei Transaktionen nach Brasilien anwaltlich berät und brasilianische Unternehmen in Deutschland und anderen europäischen Ländern vertritt. Besondere Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind die Beratung von Mandanten bei Investitionsprojekten, das Vertriebsrecht und die Schiedsgerichtsbarkeit, auch als Schiedsrichter.

 

Julia Dönch, Düsseldorf, ist Rechtsanwältin und verantwortet den Fachbereich IP/IT der BDO Legal  Rechtsanwaltsgesellschaft mbH. Sie berät Unternehmen u.a. in datenschutzrechtlichen Fragestellungen und  betreut Unternehmen bei der Implementierung der Vorgaben der DSGVO. Daneben berät sie Unternehmen in IP/IT-rechtlichen Auseinandersetzungen und Transaktionen.

 

ANDREAS DONDERA, HAMBURG, war acht Jahre Dozent für „Polizeiliche Informatik“ an der Fachhochschule der Polizei Hamburg und anschließend mehr als zehn Jahre Ermittler für Cybercrime beim Landeskriminalamt Hamburg. Derzeit leitet er die Zentrale Ansprechstelle Cybercrime des LKA 54.

RENATO FAZZONE, DÜSSELDORF, ist Certified Information System Security Professional, Dipl. Informatik-Betriebswirt, Senior Manager und verantwortet den Bereich Forensic Technology & E-Disocvery Services der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er hat langjährige Erfahrung im Bereich der IT-gestützten Aufklärung und Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität und ist ein national als auch international anerkannter Experte.

STEPHAN HALDER, HAMBURG/WIEN, verfügt mit mehr als 16 Jahren Erfahrung über ein sehr gutes Expertenwissen im Bereich der Cyber-Security und Cyber-Forensik. Bei BDO verantwortet er im Bereich Forensic, Risk & Compliance sowohl die Strukturierung der Cyber-Security-Prozesse und die eingesetzten Tools als auch die Identifikation, Verarbeitung und Analyse elektronischer Evidenzen.

DR. MARTIN J. M. KRÜGER, DÜSSELDORF, ist Rechtsanwalt und Senior Manager bei der BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH und für den Bereich Real Estate verantwortlich. Er verfügt über langjährige und umfangreiche Erfahrungen im Immobilienwirtschaftsrecht und berät in- und ausländische Mandanten in allen Bereichen des Immobilienwirtschaftsrechts, insbesondere bei Immobilientransaktionen, zum Grundstücksrecht, zum Gewerberaummiet- und Pachtrecht, zu Spezialimmobilien, bei Projektentwicklungen und Immobilien-(Re-)Strukturierungen. Er veröffentlicht regelmäßig zu immobilienrechtlichen Themen und ist Mitautor eines Kommentars zum Gewerberaummietrecht.

MAG. BERNHARD MAIER, WIEN, MA, Jahrgang 1972, studierte Politikwissenschaft sowie Security- und Risikomanagement in Wien. Seit 1998 ist er als Berufsdetektiv selbstständig. Seine Auftraggeber sind schwerpunktmäßig der Finanzwirtschaft zugehörig. Bernhard Maier ist gerichtlich beeideter Sachverständiger, zertifizierter Betrugsermittler (CFE) und Risikomanager (ISO 31000). Im September 2017 erschien sein Buch „Pre-Employment-Screening: Ein risikobasierter Praxisleitfaden zur Bewerberüberprüfung im Personalauswahlverfahren“ im Boorberg Verlag.

BRUNO MORTIER, HAMBURG, ist Manager im Fachbereich Forensic, Risk & Compliance der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. Er ist ehemaliger Angehöriger der belgischen Gendarmerie und verfügt über langjährige Erfahrung im Bereich Sicherheit und Ermittlungen. Er ist Experte in Open Source Intelligence (OSINT) Recherchen und Mitglied des Berufsverbands der Sicherheitsbranche ASIS International.

CHRISTOPH REITER, DÜSSELDORF, ist Bauingenieur und als Manager im Fachbereich Forensic, Risk & Compliance der BDO Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für die Baurevision verantwortlich. Er verfügt über langjährige Revisionserfahrung zu allen Themen im Bau- und Immobilienbereich. Neben Prozess-, Projekt- und Sonderprüfungen (Fraud) berät Herr Reiter zu Prozessoptimierungen und allen weiteren baurelevanten Themen. Das für die Baurevision unerlässliche Praxiswissen hat sich Christoph Reiter durch mehrjährige Bauleitungstätigkeit auf Großbaustellen erworben.

ERIC S. SOONG, HERZOGENAURACH, ist seit September 2014 Chief Compliance Officer und Leiter Corporate Security der Schaeffler Gruppe. Er ist weltweit für verschiedene Governance-Funktionen, unter anderem Anti-Trust, Anti-Korruption, Fraud Prevention, Informationssicherheit, Datenschutz und physische Sicherheit verantwortlich. Zuvor war er als  Managing Director und Chief Compliance Officer der UBS Deutschland AG mit den Schwerpunkten Compliance, AML / Anti-Korruption und Fraud Prevention in allen Geschäftsbereichen (Wealth Management, Investment Banking und Asset Management) sowie als Global Head of Compliance der WestLB AG in Düsseldorf und Hongkong tätig. Seine Karriere begann Herr Soong bei der Deutschen Bank AG, wo er in Frankfurt, New York und London als Inhouse Consultant für „New Product und New Process Implementation“ mit dem Fokus auf regulatorische Anforderungen tätig war. Zudem war Herr Soong Mitglied im Board der Consultative Working Group bei der ESMA (Europäische Wertpapier- und Marktaufsichtsbehörde mit Sitz in Paris) zu Compliance Themen.

ANTON WINKLER, MÜNCHEN, ist Vorsitzender Richter einer großen Strafkammer beim Landgericht München I. Man kennt Anton Winkler aus den letzten 15 Jahren als Pressesprecher bei der Staatsanwaltschaft München I und als Leiter der Pressestelle des Bayerischen Staatsministeriums der Justiz. Nach dem 2. Staatsexamen war Anton Winkler zunächst drei Jahre in der Finanzverwaltung tätig, ehe er dann 1987 zur Münchner Justiz wechselte. Dort war er sowohl als Staatsanwalt als auch Richter überwiegend mit Strafverfahren aus dem Bereich der Steuerhinterziehung und Wirtschaftskriminalität befasst. Gerade aber in seiner Zeit als Pressesprecher hat er die spektakulären Ermittlungsverfahren und Wirtschaftsprozesse Münchens miterlebt und kommentiert.

BASTIAN WOLLENSCHEIN, MBA, HAMBURG, ist Certified Internal Auditor und verantwortet als Director Internal Audit die Compliance und internen Untersuchungen bei BCD Travel in der Region EMEA. Als Trainer und Blogger beleuchtet er darüber hinaus die Vorzüge der Datenanalyse für die Fraudermittlung und das Internal Audit. Die Erfahrung in der Prävention und Aufdeckung von Wirtschaftskriminalität und Interner Revision erlangte er in seiner langjährigen Tätigkeit im Risikomanagement und Internal Audit großer Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. 

 
JÖRG HASELMEYER, FRANKFURT, ist Principal Investigator im Bereich Anti Financial Crime Investigations der Deutschen Bank. Er verfügt über mehr als acht Jahre Erfahrung in der Durchführung von forensischen Sonderuntersuchungen für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber im In- und Ausland. Dabei hat Jörg Haselmeyer sich vor allem auf den Bereich forensische Datenanalyse und E-Discovery spezialisiert.

CHRISTIAN RIEP, Dipl. Ing. für  Bio-Medizinische und Krankenhaus-Technik ist seit 1999 bei Dräger in verschiedenen Funktionen tätig. Nach drei Jahren Gerätevertrieb in Norddeutschland war Christian Riep zehn Jahre als Marketing Manager Anästhesie für die Regionen Süd-Ost Europa und Europa Central tätig, bevor er 2012 die Leitung des Marketing Teams Hospital der Region Europa Central übernahm. Seit 2015 ist Christian Riep Director Sales & Service der Dräger Medical Deutschland GmbH (DMD) und der Dräger Technisches Gedäudemanagement (TGM) GmbH.

INKEN BRAND ist Syndikusrechtsanwältin und seit 2011 im Corporate Compliance Office der börsennotierten Drägerwerk AG & Co. KGaA („Dräger") beschäftigt. Sie verfügt über vielfältige und langjährige Erfahrung bei der Entwicklung und Implementierung von Compliance Management Systemen in internationalen Unternehmen – Dax 30 wie Mittelstand. Nach Studium und Referendariat in Passau, Toulouse und Koblenz war Inken Brand seit 2004 in der Rechtsabteilung der Deutschen Lufthansa AG tätig und fokussierte sich ab 2006 auf die dortigen Compliance Aufgaben
KERSTIN HAGEMANN, Executive Assistant to the General Manager DANNEMANN El noble cigarro GmbH; Datenschutzbeauftragte Dannemann GmbH