This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.
Aktuelles:

Erste US-Steuerreform seit 30 Jahren tritt in Kraft

15. Januar 2018

Mit Unterzeichnung durch den US-Präsidenten trat am 22.12.2017 der sogenannte „Tax Cuts and Jobs Act“ in Kraft. Das Steuerpaket enthält ein sehr umfangreiches Bündel an Maßnahmen, die Privatleute genauso betreffen wie Unternehmen. Offiziell wichtigstes Ziel der Änderungen bei den Unternehmenssteuern ist es, die USA als Investitionsstandort attraktiver zu machen – sowohl für heimische Firmen als auch für Firmen und Kapital aus dem Ausland.

Die Steuerreform, die als umfassendste Änderung der steuerlichen Regelungen der vergangenen Jahrzehnte in den USA gilt, betrifft eine Vielzahl von Bereichen und Regelungen. Gemeinsam mit unseren Kollegen in den Vereinigten Staaten, wo BDO mit mehr als 5.000 Mitarbeitern an mehr als 60 Standorten vertreten ist, beraten wir Sie gerne zu allen Fragen rund um die amerikanische Steuerreform. Einen laufend aktualisierten Überblick über alle wesentlichen Aspekte bieten unsere amerikanischen Kollegen auf ihrer Website:

BDO Tax Reform Hub