BDO berät Aloys Wobben Stiftung beim Verkauf von QUADRA Energy an TotalEnergies

BDO.LiveSite.Deals.DealTypeTransaction Services
BDO.LiveSite.Deals.IndustryEnergy & Natural Resources
BDO.LiveSite.Deals.ClientNameAloys Wobben Stiftung

Mit QUADRA Energy erwirbt TotalEnergies einen Marktführer in der Direktvermarktung von Erneuerbaren Energien in Deutschland. Für die AWS bedeutet die Transaktion einerseits die Sicherstellung des weiteren Wachstums von QUADRA Energy und andererseits eine konsequente Fokussierung auf die Marktbegleitung des Windenergieanlagenherstellers ENERCON als Kernunternehmen der Stiftung. ENERCON soll weiterhin ein führender Anlagenbauer im internationalen Windmarkt bleiben und in Zukunft eine strategische Partnerschaft mit QUADRA Energy und TotalEnergies fortführen und weiterentwickeln. Die Transaktion bedarf noch der Zustimmung der zuständigen Behörden. 

BDO beriet im Rahmen der Transaktion mit multidisziplinärer Expertise aus einem auf den Energiesektor spezialisierten Corporate Finance Team unter Federführung von André Horn und einem Team aus dem Bereich Transaction Tax unter Federführung von Dr. Michael Brauer.  

QUADRA Energy ist eines der wenigen hundertprozentig grünen Energieversorgungsunternehmen in Deutschland. Das Unternehmen wurde 2012 gegründet und ist auf die Direktvermarktung von Erneuerbarem Strom aus Wind- und Sonnenenergie und den Großhandel mit grünem Strom spezialisiert. Es bündelt rund 5.000 Wind- und Solaranlagen mit einer installierten Leistung von ca. 9.000 MW in einem „virtuellen Kraftwerk“ und ist somit jährlich für rund 16 TWh grünen Strom verantwortlich. Seit 2021 bietet QUADRA Energy auch Termin- und Festpreislösungen (PPA) für Strom aus Erneuerbaren Energien sowohl für Erzeuger als auch für Großverbraucher oder Wiederverkäufer an. 

TotalEnergies ist ein global aufgestelltes französisches Energieunternehmen mit mehr als 100.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, das Energie produziert und vermarktet. Im Rahmen des Ziels, bis 2050 CO2-neutral zu werden, baut TotalEnergies ein wettbewerbsfähiges Portfolio aus erneuerbaren (Solar-, Onshore- und Offshore-Windkraft) und flexiblen (GuD, Speicher) Anlagen auf. 2022 erzeugte TotalEnergies mehr als 33 TWh Strom und verfügte über eine Bruttokapazität von 17 GW zur Erzeugung von erneuerbarem Strom.