Lübecker Technologie-Experte „blau direkt“ erwirbt Ruuky

BDO.LiveSite.Deals.DealTypeM&A
BDO.LiveSite.Deals.IndustryFinancial Services
BDO.LiveSite.Deals.ClientNameRuuky GmbH

Das Hamburger Start-up-Unternehmen Ruuky hat einen neuen Eigentümer: Insolvenzverwalter Dr. Jens-Sören Schröder, Partner in der Kanzlei JOHLKE NIETHAMMER, hat heute im Anschluss an die gestrige Eröffnung des Insolvenzverfahrens durch das Amtsgericht Hamburg einen Kaufvertrag mit dem Lübecker Technologie-Experten „blau direkt“ geschlossen.

Nach einem erfolgreichen, durch BDO unterstützen Investorenprozess steht damit fest, dass alle aktuell 19 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Ruuky, darunter das gesamte Gründerteam, im Rahmen einer übertragenden Sanierung zum 1. April 2023 übernommen werden.

Der vom Amtsgericht Hamburg bestellte Insolvenzverwalter Dr. Jens-Sören Schröder erklärt:
„Ich freue mich über diese hervorragende Lösung. Ruuky verfügt über großes technisches und regulatorisches Know-how mit digitalen Projekten im Finanzsektor. Daher überrascht es mich nicht, dass ein innovatives Technologieunternehmen wie blau direkt das Unternehmen erworben hat. Mit dem erfolgreichen Abschluss zeigt sich, dass ein Insolvenzverfahren auch für Start-ups in der Krise Zukunftschancen bieten kann.“

Die Ruuky-Gründer Jes Hennig, Max Schwarz, Timo Steffens und Deepankar Jha sagen:
„Unser gesamtes Team hat in den vergangenen drei Jahren Außerordentliches geleistet und viele Erfolge gefeiert. Der Gewinn der Auszeichnung ‘Fintech Newcomer des Jahres 2021’ oder auch als eines der drei vielversprechendsten FinTechs im Jahr 2022 genannt zu werden, hat uns unglaublich stolz gemacht. Auch in den herausfordernden vergangenen Monaten haben wir unsere Kunden nie außer Acht gelassen. Das Geld unserer Kunden ist zu jedem Zeitpunkt sicher gewesen. Unsere Kunden können auch weiterhin ihre Konten wie gewohnt verwenden und vor der Schließung des Kontos das Guthaben überweisen oder ausgeben. Über die Zukunftsausrichtung werden blau direkt und Ruuky zu einem späteren Zeitpunkt berichten.“

Den erfolgreichen Investorenprozess unterstützten Experten von BDO mit einem interdisziplinären Team von Spezialisten aus den Bereichen Financial Services Mergers & Acquistions und FinTech Growth & NextGen Economy sowie Restructuring.

Dr. Roger Rihmland, Partner für Financial Services M&A am Standort Frankfurt:
„Die Zusammenarbeit von Insolvenzverwalter, Gründerteam und BDO als exklusiv für die Vermarktung beauftragter M&A-Berater war hervorragend. Wir haben mit großer Freude daran mitgewirkt, ein etabliertes FinTech trotz herausforderndem Marktumfeld in eine neue Zukunft zu begleiten und dabei alle Arbeitsplätze zu erhalten.“