Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
  • BDO berät die WKS Druckholding GmbH beim Erwerb der Buch- und Offsetdruckerei Häuser KG
[email protected]:

BDO berät die WKS Druckholding GmbH beim Erwerb der Buch- und Offsetdruckerei Häuser KG

07. Juni 2022

Jan Odewald, Partner, Corporate Finance |

Ein multidisziplinäres Transaktions-Team von BDO unter der gemeinsamen Federführung der Düsseldorfer Partner Thorsten Schumacher (BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Kooperationspartner der BDO) und Jan Odewald (BDO) hat die Wassenberger WKS Druckholding GmbH vollumfänglich beim Erwerb der Kölner Buch- und Offsetdruckerei Häuser KG beraten.

Die Buch- und Offsetdruckerei Häuser KG wurde 1922 gegründet und ist eine vollstufige Druckerei mit Units im Bogenoffset, Digitaldruck und der Weiterverarbeitung. Neben der Erstellung unterschiedlichster Druckprodukte und Dienstleistungen betreibt die Häuser KG den Online-Shop „DruckDiscount24.de“. Aktuell beschäftigt die Gesellschaft 160 Mitarbeiter am Standort in Köln. Mit dem Vollzug der Transaktion wird im laufenden Monat gerechnet.

Die WKS Gruppe ist einer der führenden Druck- und Mediendienstleister im deutschsprachigen Europa. Das Portfolio der WKS Gruppe, zu der unter anderem die in 2020 ebenfalls mit der Unterstützung von BDO erworbene Haberbeck-Gruppe gehört, umfasst neben klassischem Rollenoffset-Druck auch Bogen- und Digitaldruck, Weiterverarbeitung, Logistik und vielseitige Cross-Media-Services wie Marketingportale und Closed-Shops.

„Mit diesem Schritt setzt die WKS, trotz aktueller Krisenzeiten, ein starkes Zeichen für mehr Kundenorientierung und Flexibilität in der Produktion. Die gesamte WKS Gruppe wird von den entstehenden Synergien profitieren.“, so Dr. Ralph Dittmann, Geschäftsführer der WKS Gruppe.

Das Transaktions-Team von BDO beriet die WKS Druckholding GmbH umfassend bei der Durchführung einer Financial, Tax und Legal Due Diligence sowie im Rahmen der Erstellung und Verhandlung der Transaktionsverträge und der finanziellen Restrukturierung. Die Düsseldorfer Kanzlei ROCAN beriet zu den fusionskontrollrechtlichen Aspekten der Transaktion.

 

„Die gesamte Transaktion musste unter extremen Zeitdruck umgesetzt werden. BDO hat es geschafft, sehr schnell alle notwendigen Kompetenzen ins Team zu holen und den ganzen Transaktionsprozess in rekordverdächtiger Zeit umzusetzen“, bedankte sich Dr. Ralph Dittmann.