• BDO berät die IKB Deutsche Industriebank AG beim Verkauf der IKB Leasing-Gruppe an HPS Investment Partners

BDO berät die IKB Deutsche Industriebank AG beim Verkauf der IKB Leasing-Gruppe an HPS Investment Partners

10. Juli 2017

IKB Leasing-Gruppe mit Sitz in Hamburg wechselt Eigentümer

Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die IKB Deutsche Industriebank AG, Düsseldorf („IKB“), beim Verkauf der IKB Leasing-Gruppe an Investmentfonds, verwaltet durch HPS Investment Partners, LLC („HPS“), beraten. HPS, mit Hauptsitz in New York, weist weltweit Assets under Management in Höhe von rund 41 Milliarden US-Dollar auf. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Zustimmung der Bankenaufsicht.

Die IKB Leasing-Gruppe mit Sitz in Hamburg ist mit 14 Leasing-Gesellschaften in zehn europäischen Ländern tätig und beschäftigt rund 500 Mitarbeiter. Die ca. 23.000 Kunden der IKB Leasing-Gruppe mit über 67.000 Leasingverträgen entstammen im Wesentlichen dem Bereich kleinerer mittelständischer Unternehmen.

BDO hat die IKB während des Transaktionsprozesses mit einem Team um Dr. Karsten Paetzmann und Martin Geisler (beide Hamburg) beraten.