Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Fusionen & Zusammenschlüsse

Kulturelle und politische Hürden und das damit einhergehende tendenzielle Misstrauen scheinen den wirtschaftlich identifizierten Nutzen aus Sicht der Entscheider noch nicht aufzuwiegen.

Bereits seit Längerem zeichnet sich im Krankenhaussektor ein zunehmender Trend zu Fusionen und Zusammenschlüssen ab. Die Betrachtung zurückliegender, von uns begleiteter Fusionsprojekte, liefert eine Vielzahl Faktoren, die für Krankenhausfusionen eine zentrale Rolle spielen:

  • Regionalität
  • Versorgungsstufe
  • Finanzstärke
  • mögliche Synergieeffekte
  • kultureller sowie politischer Fit

Insbesondere der letzte Punkt gilt allgemein als der entscheidende Faktor für den nachhaltig erfolgreichen Zusammenschluss von Kliniken. Die Vielzahl an gescheiterten Klinikfusionen weisen aktuell darauf hin, dass die kulturellen und politischen Hürden und das damit einhergehende tendenzielle Misstrauen den wirtschaftlich identifizierten Nutzen aus Sicht der Entscheider noch nicht aufzuwiegen scheinen.

Eine aus unserer Sicht erfolgsversprechende Vorgehensweise, in Ergänzung zum klassischen Verfahren bei Klinikfusionen, beinhaltet die folgenden drei Punkte:

  • vorangestellte Entwicklung eines gemeinsamen Medizin-Konzepts
  • frühzeitige Einigung auf ein Rahmenkonzept zu den wichtigsten Eckpunkten der Fusion
  • proaktive Projektorganisation im Hinblick auf die gegenseitige Vertrauensbildung.

Mit dem Branchencenter Gesundheitswirtschaft und der damit zusammenhängenden Spezialisierung von Leistungen der drei Unternehmensbereiche Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung sowie dem Rechtsberatungspartner BDO Legal Rechtsanwaltsgesellschaft mbH sind wir hervorragend für die ganzheitliche und professionelle Begleitung von Klinikfusionen aufgestellt. Im Gegensatz zu vielen Mitwettbewerbern können wir sämtliche Bausteine einer Fusionsberatung aus einer Hand bieten.
Insbesondere stehen hierbei die folgenden Beratungsleistungen im Vordergrund.

  • Due Diligence-Prüfungen (financial und commercial)
  • Unternehmensbewertung (IDW S1, Praktikerverfahren)
  • Machbarkeitsstudien:
    • Potenzialanalysen
    • Medizin- und Organisationskonzepte
    • Simulationsrechnungen
    • Businesspläne und (integrierte) Finanzplanungen
  • Transaktionsprüfung und -gestaltung
  • Projektmanagement