Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

BDO verstärkt sich mit Andreas Gebert im Bereich Audit & Accounting

04. November 2021

Andreas Gebert verstärkt als neuer Partner den Bereich Audit & Accounting bei BDO. Von Stuttgart aus berät er ab dem 8. November Kunden mit Schwerpunkten auf die Prüfung und prüfungsnahe Beratung von kapitalmarktorientierten Unternehmen sowie die Begleitung von Kapitalmarkttransaktionen.

Ansprechpartner Andreas Gebert

Vor seinem Wechsel zu BDO war Andreas Gebert seit 2007 bei KPMG in Stuttgart tätig. Dort verantwortete er zuletzt als Senior Manager die Prüfung kapitalmarktorientierter Unternehmen und war in der Betreuung von Kapitalmarkttransaktionen sowohl im Bereich Eigen- als auch Fremdkapital aktiv. Als Wirtschaftsprüfer konnte er in den vergangenen Jahren eine umfangreiche Erfahrung in der Prüfung kapitalmarktorientierter Unternehmen, insbesondere im Bereich Automotive, aufbauen. Seine internationale Expertise vertiefte er bei einer zweijährigen Entsendung nach Peking, wo er insbesondere europäische Konzerne betreute.

„Mit Andreas Gebert konnten wir nicht nur einen fachlich hervorragenden und sehr motivierten Kollegen für BDO gewinnen, wir verstärken uns mit seiner Expertise auch ganz gezielt im Bereich der Prüfung von PIE-Unternehmen“, freut sich Roland Schulz, im Vorstand von BDO für den Bereich Audit & Accounting in den deutschen Offices von BDO zuständig. „Die Nachfrage nach unseren Leistungen in diesem Bereich wächst stark, entsprechend verstärken wir uns. Ich freue mich auf Herrn Gebert und weitere Neuzugänge, die in diesem Bereich folgen werden.“

„BDO ist für mich eine moderne und sich schnell entwickelnde Gesellschaft“, sagt Andreas Gebert. „Ich freue mich auf meine neue Tätigkeit und darauf, nicht nur meine Fachexpertise einbringen sondern auch zusammen mit vielen motivierten Kolleginnen und Kollegen Teil dieser Entwicklung zu sein.“

Der personelle Aufbau bei BDO ist auch Beleg für den starken Wachstumskurs der deutschen BDO Gruppe, die im Berichtsjahr 2019/2020 beim Umsatz ein Plus von 8,6 Prozent auf 285 (262) Mio. € im Vergleich zum Vorjahr erzielte – ein überdurchschnittliches Wachstum im Branchenvergleich. Dies spiegelt die große Nachfrage nach BDO Expertise trotz negativer Pandemie-Einflüsse auf die Wirtschaft wider.