Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

BDO berät das Facility Management Unternehmen Vebego beim Erwerb der hectas Gruppe

27. Januar 2022

BDO hat die niederländische Facility Management-Firma Vebego beim Erwerb der hectas Gruppe unterstützt. Schon jetzt ist Vebego ein starkes Kollektiv aus Tochtergesellschaften und Joint Ventures; mit der hectas-Übernahme sollen nun die Aktivitäten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden ausgebaut werden.

Das Familienunternehmen Vebego ist bereits im Jahre 1943 gegründet worden – und seitdem stetig gewachsen. Mittlerweile beschäftigt es rund 34.000 Mitarbeiter in den Bereichen Facility Management, haustechnische Leistungen und Reinigungsdienste sowie Landschaftsgestaltung und Healthcare. Der Grundsatz der Firma: Sie möchte sowohl den Kunden als auch der ganzen Gesellschaft den größtmöglichen Mehrwert bieten.

„Gemeinsam wachsen“

Nun wird Vebego weiterwachsen: Denn das Unternehmen hat die hectas Gruppe, eine der führenden Firmen für infrastrukturelle Facility Services mit rund 8.100 Mitarbeitern, erworben. Die hectas Facility Services Stiftung & Co. KG gehörte bisher zu Vorwerk. Mit dieser Übernahme möchte Vebego seine Aktivitäten in Deutschland, Österreich und den Niederlanden ausbauen, also den Ländern, in denen hectas aktiv ist.

„Entsprechend wird Vebego sämtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der hectas Gruppe übernehmen sowie bestehende Ver- und Aufträge weiterführen. Wir freuen uns sehr darauf, die positive Entwicklung der hectas weiter fortzuführen und mit den neuen Kolleginnen und Kollegen gemeinsam zu wachsen, um so noch mehr sinnvolle Arbeitsplätze zu schaffen“, sagt Giuseppe Santagada, Group COO Vebego.

Multidisziplinäres Team von BDO

Die BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft hat die Unternehmensgruppe Vebego während des Akquisitionsprozesses umfassend im Rahmen der Financial Due Diligence beraten. „Wir freuen uns, dass wir Vebego bei dieser wichtigen Akquisition unterstützen konnten“, sagt Frank Scholl, Partner Corporate Finance bei BDO, „und mit unserem Team einen reibungslosen Ablauf sicherstellen konnten.“

„Frank Scholl und sein Team haben maßgeblich zum Erfolg der Transaktion beigetragen und in den Bereichen Financials und IT innerhalb kurzer Zeit die nötige Transparenz sowie wichtige Entscheidungsgrundlagen geschaffen“, sagt Kevin Fleck, CFO von Vebego Deutschland und Schweiz. In dem multidisziplinären BDO-Team waren dabei:

Financial Due Diligence

Frank Scholl (Federführung – Partner Advisory | Corporate Finance Hamburg)

Marcus Lensing (Manager Advisory | Corporate Finance Hamburg)

Hendrik Greguletz (Consultant Advisory | Corporate Finance, Hamburg)

IT-Beratung

Robert Dieckmann (Senior Manager, IT & Performance Advisor, Düsseldorf)

Peter Späth (Senior Manager, IT & Performance Advisor, Düsseldorf)