Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

BDO gewinnt Johannes Helke als neuen Leiter des Marktsegments Financial Services

11. Januar 2022

Mit Johannes Helke als neuem Partner und Leiter des Marktsegments Financial Services verstärkt sich die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft BDO zu Jahresbeginn mit einem erfahrenen Branchenkenner und anerkannten Experten der Finanzindustrie. Helke, der vom Frankfurter Office aus für BDO tätig sein wird, verantwortet künftig sämtliche Markt- und Beratungsaktivitäten mit Banken, Asset Managern und Finanzdienstleistern und wird Kunden von BDO mit seiner langjährigen Expertise beraten und begleiten.

Vor dem Wechsel zu BDO war Johannes Helke mehr als 10 Jahre bei der Société Générale tätig, zuvor gut 15 Jahre bei KPMG. Bereits bei KPMG lag der Schwerpunkt von Johannes Helke auf der Finanzindustrie, er betreute zahlreiche Kunden aus diesem Bereich und begleitete sie sowohl in Themen und Fragen der Prüfung als auch mit Fokus auf die Bereiche M&A, Strategie und Restrukturierung. Bei der Société Générale war Helke im Bereich Corporate & Investment Bank tätig, zuletzt als Managing Director und Senior Banker in der Financial Institutions Group. Zu seinen Kunden gehörten in dieser Zeit u.a. die Deutsche Bank, die DZ Bank, die BayernLB, die Aareal Bank oder die LBBW.

„Ich freue mich sehr, dass wir uns mit Johannes Helke im Bereich Financial Services erneut signifikant verstärken konnten. Rund um die Finanzindustrie haben wir in den vergangenen Jahren viele Erfolge erzielt und sind stark gewachsen – diesen Kurs werden wir mit Herrn Helke nicht nur fortsetzen, sondern weiter ausbauen“, sagt Parwäz Rafiqpoor, Vorstandsmitglied bei BDO.

„Auf meine neue Aufgabe bei BDO freue ich mich sehr“, so Johannes Helke, „hier kann ich meine langjährigen Erfahrungen aus der Beratung und Betreuung von Financial Institutions bestmöglich einbringen. Dabei werden nicht nur BDO, sondern auch unsere Kunden von meiner bisherigen Tätigkeit auf Kundenseite des Bankings profitieren.“

BDO auf starkem Wachstumskurs

BDO ist seit Jahren auf starkem Wachstumskurs – auch und gerade im Bereich der Finanzindustrie. Die deutsche BDO Gruppe erzielte im Berichtsjahr 2019/2020 beim Umsatz ein Plus von 8,6 Prozent auf 285 (262) Mio. € im Vergleich zum Vorjahr – ein überdurchschnittliches Wachstum im Branchenvergleich. Dies spiegelt die große Nachfrage nach BDO Expertise trotz negativer Pandemie-Einflüsse auf die Wirtschaft wider. In jüngster Vergangenheit hatte BDO bei Ausschreibungen in der Abschlussprüfung namhafte Unternehmen gewinnen können. Dazu gehören neben dem Dax-Konzern SAP beispielsweise der Lebensmittelkonzern Theo Müller, im Finanzbereich die Citigroup Global Markets Europe AG, die J.P. Morgan AG und die MLP SE sowie in der Beratung der Impfstoffhersteller BionTech.