Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Erlöse & Effizienz

Schnelle Lösungen, um eine kurzfristige Krise zu überwinden oder auch um langfristig den Betrieb sicherzustellen und eine Messbarkeit des Erfolgs herzustellen.

Unser Leistungsangebot ist daher vielfältig; wir stellen uns individuell auf Ihre Fragestellungen ein. Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick über unsere wesentlichen Ausrichtungen im Bereich operativer Leistungen:

  • Personalbedarf, Stellen- u. Dienstpläne
    • Die analytische Personalbedarfsermittlung ist eine von BDO standardisierte Methode.
    • Wir definieren gemeinsam einen neuen Stellenplan, der Ihre individuellen Strukturen berücksichtigt.
    • Wir haben den Anspruch, dass der Stellenplan umsetzbar ist und gestalten aktiv die Durchsetzungsphase.
    • Wir überlassen Ihnen ein Tool zur routinemäßigen eigenständigen Anpassung.
  • Betriebsorganisation
    • Ein wichtiger Beitrag zur Wirtschaftlichkeit - auch zur Umsetzung einer Personalbedarfsanalyse - sind effizient gestaltete Prozessabläufe und eine strukturierte Aufbauorganisation in allen Bereichen des Krankenhauses.
  • InEK-basierte Effizienzanalyse
    • Die Ermittlung von Kostengewichten anhand von Kalkulationsdaten auf Basis der InEK-Matrix ist ein seit Jahren anerkanntes Kalkulationsschema zur Berechnung der Fallkosten für das stationär-somatische Leistungsspektrum. Auf Grundlage einer gesonderten Berücksichtigung individueller Leistungsverrechnungen innerhalb des Krankenhauses sowie der Zuordnung sonstiger Erlöse lassen sich bereits mit geringem Aufwand interne Abteilungsbudgets - und damit Steuerungsmöglichkeiten - ableiten.
  • Aufbau- und Ablauforganisation Medizin Controlling
    • Durch praxiserfahrene Mitarbeiter haben wir die Möglichkeit, Ihnen auf Ihren Bedarf zugeschnittene Analysen anzubieten. In aller Regel empfiehlt sich, zunächst mit wenig Aufwand eine strukturierte Ist-Aufnahme zur Aufbau- und Ablauforganisation zu erheben. Hierbei zeigt sich in aller Regel, in welchen Bereichen eine tiefergehende Betrachtung sinnvoll ist.
  • Optimierung des MDK- u. Forderungsmanagements und Optimierung DRG-Kodierung.
  • Wirtschaftlichkeitsanalyse Sekundär- u. Tertiärbereiche
    • Zur Potenzialermittlung führen wir anhand von Kennzahlenvergleichen unter Berücksichtigung der jeweils individuellen Gegebenheiten Wirtschaftlichkeitsanalysen für die medizinischen und nicht-medizinischen Bereiche (z. B. Zentralsterilisation, Labor, Radiologie, Wäscherei, Reinigung) durch.