Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.

BDO & Handwerkskammer Erfurt: Erfolgreiche Kooperation „Fachforum im Handwerk“

13. September 2018

Im Rahmen ihres „Zukunftsforum 2018“ lud die Handwerkskammer Erfurt zu einem Fachforum ein, welches u.a. die Grundsätze zur ordnungsmäßigen Führung und Aufbewahrung von Büchern, Aufzeichnungen und Unterlagen in elektronischer Form sowie dem Datenzugriff (GoBD) und die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) zum Inhalt hatte. Ziel des Forums war es, zu den Themenkomplexen GoBD und DSGVO im Rahmen des Möglichen Unklarheiten, Gerüchte und Halbwissen auszuräumen um Handwerksbetriebe so vor finanziellen Konsequenzen und ggf. auch strafrechtlichen Maßnahmen bei Nichteinhalten der gesetzlichen Vorgaben zu bewahren.

Der Andrang zur Veranstaltung, die in maßgeblicher Zusammenarbeit mit Compliance Zentrale von BDO Erfurt konzeptioniert wurde, war derart hoch, dass bereits nach kurzer Zeit keine Anmeldungen mehr angenommen werden konnten. So referierten Sabine Welsch (BDO Compliance Zentrale Erfurt) und Ronald Robbi (Standortleiter Steuern BDO Erfurt) nicht nur unmittelbar nach der Staatssekretärin Valentina Kirst (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft), sondern auch vor großem Publikum. Das Echo auf die Veranstaltung war durchweg positiv und die Nachfrage bei der Handwerkskammer ungebrochen groß – man verständigte sich daher auf einen zweiten Termin im November, für den bereits jetzt 75 Anmeldungen eingegangen sind.