BDO belegt weltweit erneut Spitzenplätze in der M&A-Beratung

18. Mai 2020

Das internationale BDO Corporate Finance-Team war auch in 2019 führend bei der M&A-Beratung. Mit 310 abgeschlossenen Transaktionen des vergangenen Jahres steht die globale BDO Organisation in Europa erneut auf Platz 1 der aktuellen Global League Tables von PitchBook.

Kein Beratungsunternehmen hat im Jahr 2019 mehr Unternehmensübernahmen und -zusammenschlüsse in Europa begleitet als die globale BDO Organisation (BDO). Mit 310 europäischen und weltweit insgesamt 444 M&A-Transaktionen belegt BDO Spitzenplätze in den aktuellen Global League Tables von PitchBook. „Seit Jahren führt unser internationales BDO Corporate Finance-Team die Spitzentabelle in der M&A-Beratung an. Dies spiegelt die Realität vor der Corona-Krise wider – doch mit unseren Expertinnen und Experten und der ausgeprägten Kontinuität in der Qualität unserer Services werden wir auch künftig punkten“, erläutert Parwäz Rafiqpoor, Vorstandsmitglied der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft. „Unsere 2.500 Kolleginnen und Kollegen aus der Corporate Finance-Beratung haben im vergangenen Jahr in einem sehr wettbewerbsintensiven Umfeld erneut hervorragende Arbeit geleistet und unseren ganzheitlichen Beratungsansatz bei Transaktionen erfolgreich etabliert“, findet Jan Odewald, Partner bei BDO in Deutschland und Leiter des Bereichs Advisory.

Die Global League Tables sind das umfassendste Ranking weltweiter Transaktionsaktivitäten im Bereich Private Equity und Venture Capital, das jährlich vom Finanzdaten- und Softwareunternehmen PitchBook Data Inc. veröffentlicht wird.