Regulatory Services

In der Folge der Finanzmarktkrise hat sich die Bankenlandschaft nachhaltig verändert und die Regulierung hat nochmals spürbar zugenommen: Basel III, CRR, CRD IV, Solvency II, MaRisk, MiFID, EMIR oder KAGB/AIFMD stehen für Regelwerke, die in Finanzinstituten erst einzuführen und umzusetzen waren. Für europäische Banken spielt inzwischen auch der SREP (Supervisory Review and Evaluation Process) im Rahmen der Aufsicht durch die EZB bzw. Bundesbank eine hervorgehobene Rolle. Die effiziente Gestaltung von Umsetzungsprozessen und die effektive und effiziente Anwendung des Aufsichtsrechts sind deshalb heute wichtiger denn je.

Unsere Regulatory Services sind darauf ausgerichtet, Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute, Versicherungsunternehmen, Pensionsfonds und Kapitalverwaltungsgesellschaften bei vielfältigen aufsichtlichen Verfahren zu unterstützen: Wir beraten zu Erlaubnisanträgen und Inhaberkontrollverfahren wie auch im Zuge von Umstrukturierungen, Gründungen etc. In diesem Zusammenhang unterstützen wir insbesondere auch ausländische Investoren und Financial Services Unternehmen beim Markteintritt in Deutschland. Dabei decken wir alle relevanten Fragestellungen interdisziplinär ab, einschließlich aufsichts- und gesellschaftsrechtlicher Beratung (BDO Legal).

Das Financial Services Team der BDO berät im Zusammenhang mit den EBA-Leitlinien zum einheitlichen aufsichtlichen Überprüfungs- und Bewertungsprozess (SREP), insbesondere zur Geschäftsmodellanalyse (BMA) und zur internen Governance.

Loading...