Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Technical Accounting Center of Excellence (TACE)

Das Technical Accounting Center of Excellence (TACE) ist die fachliche Grundsatzabteilung der BDO für nationale (HGB) und internationale (IFRS/US GAAP) Rechnungslegung.


Dr. Niels Henckel„Durch unser Engagement in zahlreichen Fachgremien sowie der Einbindung in die Global IFRS Working Party sind wir stets über die aktuellsten Entwicklungen informiert und können im Interesse unserer Mandanten und Kollegen Einfluss auf die Auslegung von Gesetz und Standard nehmen.“ (Dr. Niels Henckel) 


Leistungsangebot

Das Leistungsangebot des TACE umfasst für Mandanten insbesondere Folgendes:

  • Gutachterliche Stellungnahmen zu Fragen auf dem Gebiet der nationalen und internationalen Rechnungslegung, auch als second opinion oder in Schiedsverfahren.
  • Selbstverständlich stellen wir Ihnen unsere Fachkompetenz gerne im Rahmen von mandantenspezifischen Workshops und Weiterbildungen zur nationalen und internationalen Rechnungslegung zur Verfügung (Updates, Basiskurse, etc.).
  • Beratung und Unterstützung bei einer Prüfung durch die Deutsche Prüfstelle für Rechnungslegung e.V. (DPR) im Rahmen eines Enforcementverfahrens.

Wir informieren Sie regelmäßig über alle Entwicklungen in der Rechnungslegung im Rahmen unser [email protected]:

Melden Sie sich an und profitieren Sie von unseren wertvollen Informationen!

Gerne stehen wir Ihnen auch bei anderen Fragestellungen mit Bezug zur Rechnungslegung zur Verfügung, kontaktieren Sie uns gerne über unser Kontaktformular:

Gegenüber den Engagement Teams der Bereiche Audit & Assurance, Tax & Legal sowie Advisory der BDO erbringt TACE u.a. folgende interne Dienstleistungen einer Fachabteilung:

  • Interne Stellungnahmen bei Konsultationen (fachliche Abstimmung mit Spezialisten außerhalb des Engagement Teams) mit dem Ziel, spezifische Rechnungslegungssachverhalte sicher zu beurteilen. Wirtschaftsprüfer sind verpflichtet, bei für das Prüfungsergebnis bedeutsamen Zweifelsfragen internen oder externen fachlichen Rat einzuholen, soweit dies bei pflichtgemäßer Beurteilung des Wirtschaftsprüfers nach den Umständen des Einzelfalls erforderlich ist (Kapitel 4.6.6.1 IDW QS 1).
  • Beantwortung „sonstiger fachlicher Anfragen“ der Engagement Teams außerhalb einer formalen Konsultation
  • Konzeption von Schulungen und deren Vortrag im Rahmen der internen Aus- und Fortbildung zur nationalen und internationalen Rechnungslegung
  • Durchführung der IFRS Zertifizierung
  • Einbringung in Gesetzgebungs-, Normierungs- und Standard-Setting-Prozesse durch Comment Letter und Gremientätigkeiten
  • Interne Newsletter über Neuigkeiten zur nationalen und internationalen Rechnungslegung
  • Unterstützung der materiellen Berichtskritik
  • Unterstützung des National Office Audit & Assurance bei der Formulierung von Key Audit Matters sowie Konzeption und Aktualisierung ausgewählter Prüfungs-Checklisten
  • Unterstützung der Engagement Teams bei ausgewählten Prüfungshandlungen bei § 319a-Mandaten

Einbindung in das internationale Netzwerk

Die BDO ist festes Mitglied in der BDO Global IFRS Working Party. Daniel Schubert ist Mitglied in der IFRS Working Party und damit über Neuerungen und Praxisprobleme in der internationalen Anwendung der IFRS umfassend infomriert. Durch unsere aktive Einbindung in das internationale Netzwerk der BDO und die interdisziplinäre Zusammenarbeit können wir spezifische Anwendungsthemen grenzüberschreitend bestmöglich lösen.


Anna HoeltersDie Mitarbeiter von TACE sind Experten in der nationalen und internationalen Rechnungslegung mit langjähriger Erfahrung in der Wirtschaftsprüfung und unverzichtbarer Bestandteil des Qualitätssicherungssystems der BDO.“
(Dr. Julian Höbener)

 


Engagement in Fachgremien des Berufstands

Mehrere Mitarbeiter von TACE sowie der Accounting Advisory Group (AAG) engagieren sich in zahlreichen fachlichen Gremien des Berufstands (Auszug):

  • International Accounting Standards Board (IASB): IFRS Interpretations Committee, IFRS 17 Transition Ressource Group
  • Deutsches Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC): Anwenderforum ESEF, Anwenderforum Lagebericht, Anwenderforum IFRS 16
  • Institut der Wirtschaftsprüfer in Deutschland e.V. (IDW): Fachausschuss Unternehmensberichterstattung, Arbeitskreis HGB-Rechnungslegung, Arbeitskreis IFRS-Rechnungslegung, Arbeitskreis Finanzinstrumente nach IFRS, Arbeitsgruppe Sustainability, Arbeitsgruppe Altersversorgungsverpflichtungen nach HGB, Arbeitsgruppe Vergütungsberichterstattung, Arbeitsgruppe ESEF, Arbeitsgruppe Ablösung der IBOR-Referenzzinssätze
  • European Financial Reporting Advisory Group (EFRAG): EFRAG Secretariat

Sebastian Weller„Für alle Fragen der Auslegung der IFRS, der US GAAP und des Handelsbilanzrechts ist TACE der zentrale interne Ansprechpartner der Kollegen der BDO. Nicht nur TACE und AAG arbeiten fachlich eng zusammen. Auch mit den Kollegen der Branchencenter Banken & Finanzdienstleister, Versicherungen, Gesundheit & Soziales, Öffentliche Unternehmen & Verwaltung sowie Energieversorgung stehen wir in intensivem fachlichen Austausch.“ (Sebastian Weller)


Teammitglieder

Ihre Ansprechpartner sind:

Dr. Lüdenbach ist Herausgeber des „NWB Kommentar Bilanzierung“ sowie der Zeitschrift „NWB Unternehmenssteuern und Bilanzen“ (StuB). Dr. Lüdenbach und Dr. Freiberg geben den „Haufe IFRS Kommentar“ und die Zeitschrift „NWB Internationale Rechnungslegung“ (PiR) heraus. Alle Mitarbeiter von TACE sind Autoren zahlreicher Beiträge in Fachzeitschriften und Fachkommentaren.

Mit unseren Kolleginnen und Kollegen der Accounting Advisory Group (AAG), unter der Leitung von Dr. Jens Freiberg, arbeiten wir fachlich eng zusammen und binden diese fallweise in Tätigkeiten für TACE ein.


 Daniel SchubertStandardsetter und Gesetzgeber, DRSC und IDW sowie nicht zuletzt BFH, BGH, EuGH und andere Gerichte sorgen für anhaltende Dynamik. TACE informiert Sie über aktuelle Neuerungen der nationalen und internationalen Rechnungslegung – damit Sie stets auf dem Laufenden bleiben, ohne Ihre Aufmerksamkeit von Ihren Aufgaben abwenden zu müssen.“ (Daniel Schubert)