Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unseren DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.

BDO berät Felix Capital bei Serie A Finanzierungsrunde in Highsnobiety

07. Februar 2018

BDO hat den Londoner Venture Capital Investor Felix Capital bei einer 8,5 Millionen US-Dollar Serie A Finanzierungsrunde in die Lifestyle Plattform Highsnobiety finanzwirtschaftlich und steuerlich beraten. Die Investition soll u.a. für den Ausbau des Branded Contents sowie des E-Commerce- und Event-Geschäfts eingesetzt werden.

Das Team unter der Leitung des Hamburger Corporate Finance-Experten Martin Studier betreute die Financial und die Tax Due Diligence. In seinem Fachbereich wurde er hierbei von Bernardo José Riedel unterstützt. Für die Tax Due Diligence zeichnete Gerlinde Seinsche, die den Fachbereich Internationales Steuerrecht bei BDO von Frankfurt aus leitet, in Zusammenarbeit mit Steuerexperten aus dem New Yorker Büro von BDO USA verantwortlich.

Der 2015 in London von Frederic Court gegründete VC Fonds Felix Capital verwaltet rund 300 Millionen US-Dollar. Neben Highsnobiety investierte der Fonds u.a. in „Deliveroo“ sowie Start-ups im Bereich Digitaler Lifestyle wie z. B. das E-Commerce Unternehmen „Farfetch“ oder „Goop“, das Lifestyle-Unternehmen von Gwyneth Paltrow.

Highsnobiety wurde 2005 von David Fischer in Berlin gegründet und entwickelte sich vom Sneaker- und Streetwear-Blog zu einer weltweit bekannten Medienmarke für stilbewusste Trendsetter. Zu den Themen Lifestyle, Mode, Kunst, Musik und Kultur betreibt das Unternehmen neben einer Website auch eine Content Produktion. An der Schnittstelle von Journalismus und Kreativagentur arbeiten mittlerweile rund 100 Mitarbeiter für das Unternehmen mit Büros in Berlin, New York und London.

„Wir freuen uns sehr auf die Partnerschaft mit Highsnobiety, deren schnell wachsende Community die nächste Generation unabhängiger Trendsetter umfasst.“, sagte Sasha Astafyeva, Principal bei Felix Capital und ergänzte: „Das Team von BDO hat unsere Bedürfnisse hervorragend verstanden und war damit in der Lage, uns umfassend zu beraten.“

 

Berater BDO:

Financial Due Diligence/Due Diligence

Martin Studier (federführend, Corporate Finance/Hamburg), Bernardo José Riedel (Corporate Finance/Hamburg)

Tax Due Diligence

Gerlinde Seinsche (Internationales Steuerrecht/Frankfurt), Stephanie Sauter und Johnny Montoya (beide BDO USA - M&A Tax/New York).