Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Dafür setzen wir Google Analytics ein. Weitere Informationen finden Sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.
Aktuelles:

Stakeholderkommunikation

26. August 2021

Ralf Widdig, Partner, Leiter Fachbereich IT & Performance Advisory |

Transparenz durch proaktive Kommunikation

Verständnis für sich verändernde Situationen in und nach Krisen wächst mit der Qualität und Offenheit der Kommunikation.

Stake- und Shareholder benötigen heute zur Vertrauensbildung Informationen, die über den Inhalt eines traditionellen Finanzreportings hinausgehen. Der Jahresabschluss ist dazu allein nicht mehr geeignet – zumal dieser zeitlich nur die Vergangenheit wiedergibt.

Ein integriertes Reporting umfasst die finanzielle Situation des Unternehmens gleichermaßen wie wichtige Leistungskennzahlen aus der Wertschöpfungskette und die zukünftige Entwicklung.

Ziel ist, nicht mehr Kennzahlen zu präsentieren, sondern bessere Informationen für Stake- und Shareholder bereitzustellen, damit die Situation des  Business nachvollziehbar wird.

Dieses kann erreicht werden, wenn bspw. ergänzend über die Entwicklung von Ressourcen und deren Abhängigkeiten zum Geschäftsmodell berichtet wird.

In Abhängigkeit zum Unternehmen und den Geschäftsmodellen ist festzulegen, welche Informationen für eine proaktive Kommunikation wichtig sind, damit eine partnerschaftliche Basis auch für schwierige Gespräche bspw. zu Anschlussfinanzierung oder Erweiterung von Kreditlinien geschaffen wird.

Wir empfehlen einen Reporting-Review unter dem Gesichtspunkt „Welche Informationen tragen dazu bei, die aktuelle Situation des Unternehmens zu verstehen und Vertrauen in die Unternehmenszukunft zu entwickeln?“.

 

 


BDO Leistungen

BDO unterstützt Sie in allen Aktivitäten der einzelnen ADAPT-Phasen. Insbesondere bei:

  • Analyse des internen und externen Reportings
  • Implementierung eines strukturierten und transparenten Reporting–Formats für die Stakeholderkommunikation
  • Bestandsaufnahme und Bewertung der finanziellen Situation sowie der Geschäftsentwicklung
  • Erstellung oder Analyse von Liquiditätsplanungen und Umsetzung von Finanzierungsstrategien (auch in Krisensituationen)
  • Berechnung von Refinanzierungskosten
  • Identifizierung, Ansprache, Verhandlungen und Vertragsgestaltung mit Kapitalgebern
  • Identifikation von Förderprogrammen, Beantragung von Fördermitteln, Begleitung bis zum Zuwendungsbescheid einschließlich nachfolgender Verwendungsprüfungen
  • Entwicklung von Maßnahmen zur strategischen Neuausrichtung sowie zur Sicherstellung der Zukunftsfähigkeit
  • Lfd. Begleitung und Umsetzung von Optimierungsprojekten (Organisation/Prozesse/Systeme)
  • Unterstützung beim Aufbau eines Risikomanagementsystems